Elle Fanning: erste Sexszene bereits mit 16 Jahren!

Elle Fanning
Elle hat im Film "Young Ones" ihre erste Sex-Szene auf der Leinwand!

In ihrem neuen Film "Young Ones" spielt Elle Fanning die rebellische Teeanger-Tochter eines Farmers. In dem Film hat die 16-Jährige bereits ihre erste Sex-Szene und zwar mit Nicholas Hoult, dem Ex von Jennifer Lawrence

Im „Elle“-Magazin spricht Elle jetzt über ihre erste Sex-Szene: "Es hat einfach gut in den Film gepasst. Ich war sehr aufgeregt über diesen Schritt. Ich hab nicht gedacht "Oh, ich spiele jetzt eine erwachsene Rolle" oder so. Es war total angenehm und in der Szene sieht man ja auch nichts!" Heißt das, es gibt jetzt bald auch Nackt-Szenen mit Elle? Wahrscheinlich nicht, da sie dafür mit ihren 16 Jahren gegen ein paar Regeln verstoßen würde - aber Elle weiß das: "Ich glaube, das ist gar nicht erlaubt! Ich bin viel zu jung dafür - da gibt es ja all diese Regeln. . .!"

 

Darum geht es in „Young Ones“:

Die USA ist nach einer Dürre eine öde Wüste. Wasser ist kostbar geworden und für das erfrischende Nass bekämpfen sich die Menschen gegenseitig! In dieser trostlosen Welt leben  Farmer Ernest Holm (Michael Shannon) und seine Kinder Jerome (Kodi Smit McPhee) und Mary (Elle Fanning). Ihre Mutter liegt im Krankenhaus. Mary verliebt sich in den Nachbarssohn Flem Lever (Nicholas Hoult), doch dieser will nur an das Land ihres Vaters. . .

"Young Ones" startet am 18. November 2014 im deutschen Kino.