Wie viel Blut verliert man während der Regel?

Anzeige
4769.1_maedchen_im_bad_tampon_in_der_hand_2014

Im Durchschnitt werden während der Menstruation 65 Milliliter Menstruationsflüssigkeit ausgeschieden. Das ist ungefähr eine halbe Kaffeetasse voll.

Was sind "stärkere" und "schwächere" Tage?

Dauer und Stärke der Menstruation sind von Mädchen zu Mädchen und von Frau zu Frau unterschiedlich und sie können sich auch im Laufe des Lebens verändern. Du kannst deine Tage durchaus stärker haben als deine ältere Schwester oder deine Mutter, obwohl du jünger bist. Zudem ändert sich die Stärke der Menstruationsblutung auch im Verlauf der Periode selbst. Normalerweise ist die Blutung ungefähr bis zum dritten Tag am stärksten. In dieser Zeit wird etwa ein Drittel der gesamten Menstruationsflüssigkeit ausgeschieden ("stärkere Tage"). Ab dem vierten Tag klingt die Blutung dann immer mehr ab ("schwächere Tage").

Zurück zu:

» Wenn ich meine Tage hab’ – wie lange dauern die dann?

» Zurück zum Anfang