Wie rasiere ich mich im Intimbereich?

Wie rasiere ich mich im Intimbereich?

Elias, 15: Ich möchte mich gern im Intimbereich rasieren, weiß jedoch nicht, ob eine Trocken- oder eine Nassrasur besser ist. Soll ich also einen Rasierapparat nehmen oder lieber mit einem Klingenrasierer? Und muss man für eine Nassrasur in diesem Bereich auch Rasierschaum nehmen? Ich hoffe, Ihr könnt mir weiter helfen.

Dr.-Sommer-Team: Finde selber raus, was Dir besser gefällt!

Lieber Elias,

die meisten Jungen entscheiden sich für eine Nassrasur, wenn es um ihre Intimfrisur geht. So wird die Haut einfach besonders glatt. Es ist aber von Junge zu Junge unterschiedlich, wie gut eine Nassrasur in diesem Bereich vertragen wird. Bei manchen klappt es super. Einige bekommen jedoch rote Pickelchen auf der Haut oder ihnen wachsen Härchen ein, die dann rote Pusteln bilden.

Um die Haut nicht durch mehrmaliges Rasieren auf derselben Hautstelle zu sehr zu reizen, kannst Du anfangs Deine Schamhaare mit einem Trimmer oder einer Schere erst mal kürzen. Dann lassen sich die verbleibenden, kurzen Haare besser mit der Klinge entfernen. Rasierschaum ist in jedem Fall hilfreich, weil die Klinge damit besser gleitet und die Haare vorher schön weich werden.

Solltest Du das nicht wollen oder es nicht vertragen, probiere es mit dem elektrischen Rasierer. Oftmals reizt er die Haut weniger. Dafür ist es nicht immer so leicht, die entsprechende Hautstelle so präzise zu treffen, wie es mit einem Klingenrasierer geht.

Wichtig ist, dass Du Hautfalten möglichst glatt ziehst, damit Du Dich nicht schneidest und das Rasur-Ergebnis gleichmäßig ist.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Alles zum Thema "Intimrasur für Jungen und Mädchen" findest Du hier.

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.