Wahre Freunde, falsche Freunde! Was den Unterschied ausmacht!

Wahre Freunde, falsche Freunde!
Wahre Freunde, falsche Freunde!

Es gibt Tage, an denen beste Freunde die einzigen Menschen sind, von denen man sich verstanden fühlt. Und das ist ganz normal. Denn selbst wenn die Familie einem super wichtig ist, bringt ein bester Freund oder eine beste Freundin noch ganz andere Qualitäten mit als die Familienangehörigen.

Falls Du mal unsicher bist, ob Du einen Freund wirklich zu Deinen besten Freunden zählen kannst, schau hier, was echt dicke Freunde verbindet oder trennt.

 

10 Eigenschaften, die echte Freunde auszeichnen!

Sie stehen zu Dir!
Echte Freunde stehen auch dann noch zu Dir, wenn Du mal in Schwierigkeiten steckst, Dich allein fühlst, eine Depri-Phase hast oder wenn Du eine ungewöhnliche Meinung vertrittst. Denn sie sehen Deinen Kern und wissen meist, warum Du Dich wie verhältst. Wer sich gleich aus dem Staub macht, sobald Du mal etwas Nerven kostest, auf den kannst Du getrost verzichten.

Sie sind immer für Dich da!
Du bist down und brauchst jemanden, der Dir zuhört oder der dich ablenkt? Echte Freunde lassen alles stehen und liegen, und tun was in ihren Möglichkeiten liegt, um für Dich da zu sein. Eine Antwort wie "Eigentlich wollte ich heute lieber ins Kino!" würden Dir echte Freunde nie geben, wenn Du sie brauchst.

Sie sind ehrlich zu Dir!
Soll ich Dir die Wahrheit sagen, oder wollen wir Freunde bleiben? Diese Frage macht klar, wie heikel Ehrlichkeit sein kann. Denn wir wollen nicht jeden Tag und von jedem die ungeschminkte Wahrheit hören. Doch ein echter Freund sagt die Wahrheit oder kritische Worte normalerweise so, dass wir sie auch annehmen können. Richtig gute Freunde sagen Dir also auch Dinge, die unbequem sind, gerade WEIL sie Dich mögen. Diese Ehrlichkeit ist ein hohes Gut.

zuhoeren

Sie hören Dir zu!
Es gibt diese Menschen, die immer nur ihren Seelenmüll bei anderen abladen und dann wieder verduften. Diese Menschen kreisen um sich selbst herum und interessieren sich wenig für andere. So ein Verhalten ist Gift für eine Freundschaft. Richtige Freunde dürfen na klar ihr Herz bei Dir ausschütten. Entscheidend ist jedoch, dass sie auch Dir zuhören, wenn Du ein offenes Ohr brauchst. Und das auch dann, wenn die Entfernung zwischen Euch eine Zeit lang mal größer ist.

Sie können Deine Geheimnisse für sich behalten!
Geheimisse sind bei echten Freunden sicher. Und zwar so sicher, dass sie das Geheimnis auch nicht im Vertrauen an einen weiteren guten Freund weitersagen. Kommt es raus, dass jemand ein großes Geheimnis von Dir verraten hat, ist das ein krasser Vertrauensmissbrauch. Und damit ist ein bleibender Knacks in Eurer Freundschaft, wenn nicht sogar ihr Ende.

Sie lieben Dich in jedem Look!
Vor echten Freunden brauchst Du keine Show abzuziehen. Sie nehmen Dich wie Du bist und so, wie Du gerade aussiehst. Du bist schließlich kein Accessoire, mit dem sie ihre coole Clique noch cooler machen können. Dir kommt es auch auf die Beziehung untereinander an. Und das zählt. Denn Freundschaft entsteht nicht über Äußerlichkeiten.

durch dick und duenn

Sie gehen mit Dir durch dick und dünn!
Krankheit, Krise, Trennung, Sitzenbleiben, Mist gebaut, Liebeskummer…! Es gibt so viele Dinge, die im Leben auf einen einprasseln können. Doch echte Freunde stehen auch das mit Dir durch. Wer sich dünn macht, wenn es kompliziert oder anstrengend wird, der gehört auch nicht zu Deinen wahren Freunden.

Sie akzeptieren Dich mit all Deinen Macken!
Du bist manchmal ein bisschen schräg drauf? Na und!? So bist Du eben. So lange Du andere mit Deiner Art nicht kränkst oder schikanierst, ist es Deine Sache, was Du machst. Wer Dich nur peinlich findet, den musst Du nicht zu Deinen Freunden zählen, nur weil er/sie irgendwie mit in Deinem Bekanntenkreis ist. 

Sie geben Dir Freiraum!
Du willst nach Amerika, brauchst Deine Ruhe, hast ein spezielles Hobby oder stehst auf ganz andere Partys und Musik als einige Deiner Freunde? Wahre Freunde akzeptieren das. Wer klammert oder mosert engt Dich ein oder lehnt Deine Individualität ab. Wer Dich machen lässt, was Dir wichtig ist, auf den kannst Du zählen.

Sie graben Deinen Schatz nicht an!
Du bist vergeben? Echte Freunde akzeptieren das und lassen die Finger von Deinem Schatz. Gräbt ihn jemand offensichtlich an, kannst Du ihn als wahren Freund abhaken. Das geht zu weit!