So übersteht eure Freundschaft alles

Freundschaft heißt Freundschaft, weil man mit Freunden alles schafft! Und damit deine Freundschaft zu deiner BFF auch ewig hält und ihr happy together bleibt, haben wir ein paar Tipps für euch, die ihr in eurer Freundschaft unbedingt beachten solltet.

So übersteht eure Freundschaft alles
 

Ehrlichkeit

Ehrlichkeit ist natürlich das absolute Muss in einer Freundschaft. Lügen haben da absolut gar nichts verloren. Letztendlich kommen Unwahrheiten immer irgendwas ans Licht und dann ist das Vertrauen auch erstmal dahin. Du möchtest ja auch nicht, dass deine BFF deine Geheimnisse ausplaudert oder dir falsche Sachen erzählt. In einer Freundschaft müsst ihr einander schließlich vertrauen können und solltet auch jedes Problem ehrlich ansprechen. Gemeinsam kann man auch alles aus der Welt schaffen.

 

Füreinander da sein

Deine BFF hat total Liebeskummer und ihr geht es richtig schlecht. Eigentlich warst du aber mit deiner Clique zum abhängen verabredet. Mist, Dilemma! Doch in einer besten Freundschaft ist es echt total wichtig, füreinander da zu sein und sich gegenseitig zu supporten. Erkläre doch deiner Clique, dass deine Freundin dich grad echt braucht und du ihr helfen musst. Sie verstehen das sicher und ihr könnt euch ja an einem anderen Tag treffen. Deine BFF ist dann safe auch jederzeit für dich da, wenn es dir mal nicht so gut geht.

 

Gemeinsames Hobby

Verbindende Dinge – wie eben ein Hobby – sind in einer Freundschaft natürlich super cool. Weil ihr zum einen das gleiche feiert und zum anderen euch dadurch auch automatisch regelmäßig trefft.Wenn ihr noch kein gemeinsames Hobby habt, sucht euch doch vielleicht eines. Es gibt doch sicher etwas, das ihr beide schon immer mal ausprobieren wolltet. Go for it! Vielleicht ergibt sich daraus eine tolle Beschäftigung, der ihr regelmäßig gemeinsam nachgehen könnt.

 

Talk Talk Talk

Kommunikation ist in einer Freundschaft total wichtig. Probleme dürft ihr nämlich auf keinen Fall in euch reinfressen, sondern ihr solltet sie offen ansprechen und gemeinsam versuchen eine Lösung zu finden. Andernfalls kann es auch passieren, dass sich Kleinigkeiten total aufbauschen und ihr am Ende einen riesen Streit wegen Nichts habt. Sag deiner BFF einfach, wenn dich irgendetwas stört, und höre dir andersrum auch von ihr die Dinge an, die sie vielleicht an dir stören. Das schafft Vertrauen.

Die schönsten Freundschaftssprüche findest du in diesem Video 👯‍??

 
 

BFF-Abende

Regelmäßige Treffen sind natürlich das A und O. Dabei könnt ihr euch austauschen, euch gegenseitig von euren Erlebnissen und Abenteuern erzählen. Und natürlich darf auch der ein oder andere Gossip nicht fehlen ;-) Macht doch immer einen fixen BFF-Abend pro Woche oder im Monat, je nachdem, wie viel Zeit ihr habt. An diesem könnt ihr gemeinsam coole Dinger unternehmen. Ob Netflix und Wellness auf der Couch, Kino oder einfach mal ein langer Spaziergang mit dem Hund – macht einfach, worauf ihr Lust habt.

 

Nähe und Distanz

Gute Freunde müssen auf jeden Fall herausfinden, wie viel Nähe und Distanz sie brauchen. Wenn man 24/7 aufeinander hockt, kann man sich nämlich auch schnell mal auf die Nerven gehen. Und das wollen wir ja nicht. Sag deiner Freundin ruhig ehrlich, wenn du mal ein bisschen Zeit für dich brauchst oder dich mal nicht mit ihr verabreden möchtest. Das muss sie dann auch verstehen. Natürlich gibt es auch Freundschaften in denen beide Parteien am liebsten rund um die Uhr miteinander abhängen. Das ist natürlich auch vollkommen okay, solange ihr beide happy damit seid!