Bild 12 / 22

Streicheln und zärtlich sein: Das mögen Mädchen!

Die Haut an der Innenseite der Oberarme ist besonders dünn und sensibel. Mit sanften Liebkosungen lässt sich dort ein Kribbeln erzeugen, dass sich bis in die Intimzone fortsetzen kann. Bei vielen Mädchen sind auch die Armbeugen äußerst empfänglich für Zärtlichkeiten. Berührungen mit Lippen und Zunge stehen dabei an erster Stelle auf der Beliebtheits-Skala.