Sex im Stehen: Die besten Tipps!

Sex im Stehen: Die besten Tipps!
Wer spontan Sex haben möchte, kann Sex im Stehen ausprobieren!

Sex muss nicht immer im Bett stattfinden! Denn Sex geht auch ohne Bett - im Stehen! Hier gibt es die besten Tipps für diese Stellung!

 

Wie geht Sex im Stehen?

Junge und Mädchen stehen sich bei dieser Sexposition zugewandt gegenüber. Um den Penis im Stehen in die Scheide einführen zu können, ist es hilfreich, wenn das Mädchen ein Bein anhebt und zum Beispiel um die Hüfte des Jungen legt. Sind beide Partner etwa gleich groß, geht das recht gut. Ist die Körpergröße sehr verschieden, wird es schon schwieriger. Ein kräftiger Junge kann seine Freundin dabei hochheben und sie kann ihre Beine um ihn schlingen. Das kann für kurze Zeit sehr erregend sein, allerdings auch für beide auf Dauer sehr anstrengend. Es kann aber auch ein guter Einstieg sein, um wild zu beginnen und die Freundin dann gemütlich ins Bett zu tragen.

 

Abwechslung im Stehen!

In Filmen sieht diese Sexstellung meist leichter und lockerer aus, als sie es in Wirklichkeit ist. Trotzdem kann sie Spaß machen, wenn man die richtigen Tricks kennt. Um nicht umzukippen oder auszurutschen gibt es hier einige Tipps:

  • Lehnt euch zum Beispiel an eine Wand an. Ein Kissen im Rücken macht es etwas angenehmer, wenn ihr euch heftig bewegt. 
  • Vorsicht ist in der Dusche geboten, weil ihr leicht ausrutschen könnt. Testet vorher, ob ihr sicher steht!
  • Um die Balance zu halten, könnt ihr einen Sessel oder Stuhl zum Abstützen nehmen. 
  • Wenn es mit zugewandten Gesichtern nicht so recht klappen will, kann der Junge seinen Penis auch von hinten in die Vagina einführen. Aber langsam bitte! Denn sonst kann es dem Mädchen wehtun. Auch bei dieser Stellung ist es hilfreich, wenn man sich an einem Stuhl, Sofa, Tisch oder der Wand abstützen kann.
 

Nicht übertreiben!

Wer allerdings beim Ausprobieren merkt, dass ihm oder ihr das alles zu viel Verrenkung und Anstrengung ist, der darf auch gern sagen: "Komm lieber mit ins Bett, Schatz!" Denn: Sex kann einen zwar ganz schön ins Schwitzen bringen, aber trotzdem sollte es niemand übertreiben. Denn es kommt nicht darauf an, möglichst oft die Stellung zu wechseln. Vielmehr soll es beiden Spaß machen. Außerdem sollten Jungs wissen, dass viele Mädchen nicht in jeder Stellung leicht einen Orgasmus bekommen. Dazu braucht es oft eine der "Lieblingsstellungen". Findet gemeinsam heraus welche es ist. Trotzdem kann man mal etwas Neues ausprobieren. Ein Stellungswechsel ist ja jeder Zeit möglich. Und "im Stehen" ist nur eine Möglichkeit von vielen.

 

Weitere Infos:

>> Alles zum Thema Sexstellungen!