Selbstbefriedigung: Lass es doch mal flutschen!

Mut gehört einfach dazu, wenn du jemand näher kommen willst.
Mut gehört einfach dazu, wenn du jemand näher kommen willst.

Du willst wissen, wie SB noch angenehmer und erregender werden kann? Dann check die Tipps für ein streichelfeuchtes SB-Vergnügen!

Selbstbefriedigung und Partnersex sind am schönsten, wenn es dabei so richtig "flutscht". Deshalb hat's die Natur so eingerichtet, dass die Scheide bei Erregung feucht wird. So kann sich der Penis des Jungen beim Sex leichter und viel gefühlvoller hin- und herbewegen.

Mach den Test! Dass bei feuchten Berührungen der Haut mehr Gefühle übertragen werden, kannst du leicht selbst testen:

Fahr einfach mal mit dem Finger über deine trockenen Lippen und spür, wie sich das anfühlt. Jetzt befeuchte deine Lippen mit Spucke und fahr noch einmal drüber! Du wirst sehen: Feucht ist viel intensiver und schöner als trocken, stimmt's?

Genauso ist das auch, wenn du dich bei der Selbstbefriedigung am Penis, den Hoden, der Scheide oder dem Kitzler streichelst.

Deshalb check unsere Tipps für ein streichelfeuchtes SB-Vergnügen:

Selbstbefriedigung: So wird's nicht langweilig!

Selbstbefriedigung: So onanieren Jungs!

Selbstbefriedigung: So onanieren Mädchen!