Reicht ein Kondom?

Reicht ein Kondom?

Henriette, 15: Vor zwei Tagen hatte ich Sex mit einem Jungen. Ich hab aber verpasst, die Pille weiter zu nehmen. Wir haben zwar ein Kondom benutzt, aber ich bin trotzdem total unsicher. Kann was passiert sein?

Dr.-Sommer-Team: Es ist sicher, wenn es gut passt und richtig benutzt wird.

Liebe Henriette,

wie gut, dass der Junge ein Kondom benutzt hat, auch wenn Du normalerweise die Pille nimmst. Denn da Du nichts davon schreibst, dass mit dem Kondom etwas schief gelaufen ist, scheint ihr es richtig benutzt zu haben. Und dann ist ein Kondom ein sicherer Schutz vor einer Schwangerschaft.

Ein gut sitzendes Kondom rutscht nämlich normalerweise nicht ab und reißt auch nicht ein. Wenn es dann noch richtig aufbewahrt wurde und deshalb heil ist, kann nichts passieren. Wichtig ist, dass der Junge das Kondom festhält, wenn er es nach dem Orgasmus aus der Scheide zieht, damit es nicht abrutscht. Sonst könnte Samenflüssigkeit aus dem Kondom an oder in die Scheide kommen und Du könntest schwanger werden, wenn der Schutz Deiner Pille nicht sicher ist.

Wenn Du also mal die Pille vergessen hast, seid Ihr mit einem Kondom gut geschützt. Falls Euch trotzdem mal eine Verhütungspanne passiert, gibt es für Notfälle die Pille danach. Mehr dazu erfährst Du hier.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» So findest Du Deine Kondomgröße!

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.

 

Alle Artikel zum Thema "Kondome" findest Du hier.