Pickel auf dem Penis!

Pickel auf dem Penis!

Johannes, 14: Ich habe an der Unterseite meines Penis in der Nähe der Eichel so komische Pickel entdeckt. Ich kann mir nicht erklären, was das sein soll. Könnt Ihr mir helfen?

Dr.-Sommer-Team: Das sind meistens harmlose, verstopfte Talgdrüsen.

Lieber Johannes,

in den meisten Fällen sind diese Pickelchen sogenannte Atherome. Das sind Drüsen, die mit weißem Talg gefüllt sind und auf der Haut eine leichte Erhebung bilden. Sie entstehen bei Jungen in oder nach der Pubertät und sind harmlos. Bei einigen sind sie an der Unterseite des Penis, bei anderen rund um die Kranzfurche. So nennt man den Übergang von der Eichel zum Penisschaft.Ob ein Junge diese Pickel bekommt oder nicht, kann er nicht beeinflussen.

Du kannst sie nicht durch Ausdrücken wegbekommen. Im Gegenteil: An der empfindlichen Haut des Penis solltest Du besser gar nicht herumdrücken, weil sich schnell Entzündungen bilden können.

Wenn Du das Gefühl hast, dass diese Hautstellen sich verändern oder eine gelbliche Farbe haben, lass von einem Urologen oder Männerarzt abchecken, was der Grund dafür sein kann. Zu ihm kannst Du in jedem Fall gehen, um Dir zusätzlich Sicherheit zu verschaffen. Dafür ist er da.

Dein Dr.-Sommer-Team

 
 

Mehr Infos:

» Alles zum Thema "Männerarzt" findest Du hier.

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.