Meine Periode ist mir peinlich!

Meine Regel ist mir peinlich!

Tiffany, 12: Mir ist es sehr peinlich über meine Periode zu sprechen. Vor allem, vor meiner Mutter. Ich hab so viele Fragen. Zum Beispiel, wie das mit schwimmen während der Regel ist, was überhaupt normal ist und so weiter. Ich mag ihr aber auch schon nicht sagen, wenn ich neue Binden brauche. Wie werde ich dieses Peinlichkeitsgefühl endlich los?

Dr.-Sommer-Team: Mit der Zeit wird das besser!

Liebe Tiffany,

vielen Mädchen ist es anfangs peinlich über ihre Periode zu sprechen!

Die Regel ist für viele Mädchen etwas sehr Intimes, auch wenn sie zu den natürlichsten körperlichen Vorgängen bei jugendlichen Mädchen und Frauen gehört. Trotzdem müssen sich die meisten erst mal daran gewöhnen, mit ihrer Periode umzugehen. Wenn es Dir also gerade nicht leicht fällt, mit Deiner Mutter darüber zu sprechen, ist das ganz normal. Doch sicher wirst auch Du Dich in den kommenden Jahren an das Ganze gewöhnen und etwas lockerer bleiben, wenn es um das Thema Regel geht. Das braucht einfach Zeit und Übung und passiert nicht von heut auf morgen.

Solange Du noch ungern darüber redest, kannst Du Dich auch hier bei Dr. Sommer über die Regel, Binden und Tampons informieren. Wir haben die wichtigsten Fragen aller Userinnen ausführlich beantwortet. Oder vielleicht hast Du auch eine erfahrene Freundin, mit der es Dir leichter fällt über die Regel zu sprechen, als mit Deiner Mutter. So machen sich viele Mädchen untereinander schlau. Und wenn Du Binden-Nachschub brauchst, kannst Du Deiner Mama auch einfach einen kleinen Zettel mit den Worten "Bitte bring mir Binden mit. Danke!" hinlegen. Dann musst Du es ihr nicht direkt sagen.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Menstruation, Tage, Regel, Periode: Alles, was Du wissen musst!

» Schwimmen/Baden während der Regel?

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

» Alle Infos zum Thema Periode findest Du hier!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.