Meine Mutter geht fremd!

Meine Mutter geht fremd!
Meine Mutter geht fremd!

Hanna, 15: Meine Mutter und mein Vater streiten sich schon lange. Aber jetzt habe ich mitbekommen, dass meine Mutter einen Freund hat! Ich traue mich nicht sie drauf anzusprechen! Was soll ich machen?

Dr.-Sommer-Team: Sag ihr, dass Dich das belastet.

Liebe Hanna,

wenn sich die Eltern ständig streiten ist das für die Kinder immer schwer auszuhalten. Und jetzt erfährst Du auch noch, dass Deine Mutter einen Freund hat. Klar, dass Dich das zusätzlich belastet. Deshalb solltest Du nicht allein bleiben damit. Es ist zwar so, dass Erwachsene ihre Probleme untereinander klären müssen. Dabei kannst und sollst Du ihnen nicht helfen. Wenn ihr Verhalten allerdings für Dich zur Belastung wird, ist es Zeit zu reden. Sprich mit Deiner Mutter. Erzähle ihr, was Du herausgefunden hast und wie es Dir damit geht. Frage sie, was Dir auf dem Herzen liegt. Auch wenn es für Deine Mutter unangenehm wird! Sag es zum Beispiel so: "Mama. Ich krieg das hier alles mit zwischen Papa und dir. Was ist da los? Wollt ihr euch trennen?" Bitte sie ehrlich mit Dir zu sein. Wichtig ist, dass es nicht länger Dein Geheimnis bleibt. Denn so ein Geheimnis wiegt zu schwer für eine Jugendliche. Deshalb bitte Deine Mutter, Deinem Vater von dem Freund zu erzählen. Denn Du brauchst es Deiner Mutter zu Liebe nicht vor Deinem Vater geheim halten. Du willst ihm schließlich weiterhin in die Augen schauen können, oder? Also trau Dich, es anzusprechen. Mach Dir klar: Deine Eltern haben Dich in diese Situation gebracht. Du kannst nichts dafür, was gerade passiert und noch passieren wird. All das wäre auch früher oder später ohne Deine Entdeckung geschehen. Also trau Dich!

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Wenn die Eltern sich trennen!

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.