Meine Brüste sind unterschiedlich groß!

Meine Brüste sind verschieden!

Jennifer, 13: Letztens habe ich gemerkt, dass meine rechte Brust viel größer ist, als die linke. Sie ist fast doppelt so groß. Ist das normal? Meine Mutter will deswegen bald mit mir zum Frauenarzt. Ist das wirklich nötig? Ich will das nämlich noch nicht. Und schon gar nicht zu einem Mann. Was soll ich tun?

Dr. Sommer-Team: Das kommt in der Pubertät häufig vor!

Liebe Jennifer,

es ist normal, wenn sich in der Pubertät die Brüste unterschiedlich schnell entwickeln. Und selbst wenn Du ausgewachsen bist, kann es noch sein, dass Deine Brüste nicht exakt gleich groß sind. Denn kein Körper ist vollständig symmetrisch. Meistens sind die Größenunterschiede allerdings nicht so erheblich, dass sie anderen auffallen würden. Wenn Du Dich allerdings selber betrachtest, kommt es Dir wahrscheinlich extrem vor. Meistens sind die Unterschiede aber normal und gleichen sich in den nächsten Monaten weitgehend aus. Trotzdem raten wir Dir, Dich von einem Arzt checken zu lassen. So weißt Du sicher, ob mit Dir wirklich körperlich alles in Ordnung ist. Nutze das Angebot Deiner Mutter und holt einen Termin beim Arzt. Sag Deiner Mutter, dass Du mit Deinen Fragen gern zu einer Ärztin gehen möchtest, weil Du Dich damit wohler fühlst. Das kann eine Kinder- und Jugendärztin sein. Du kannst aber auch zu einer Gynäkologin gehen. Beide werden Dich auf dieselbe Art untersuchen. Die Ärztin wird Dich bitten, Dein Oberteil auszuziehen oder hochzuschieben. Vielleicht wird sie zusätzlich Deine Brüste ganz vorsichtig abtasten, um sich ein umfassendes Bild von Deiner Brustentwicklung zu machen. Aber das wird sie Dir alles erklären, bevor sie Dich untersucht oder berührt. Eine Untersuchung Deiner Scheide ist nicht erforderlich, wenn Du keine Probleme dort hast. Davor musst Du also keine Angst haben. Deine Mutter kann im Wartezimmer bleiben, während Du untersucht wirst. So bleiben intime Dinge zwischen der Ärztin und Dir geheim. Deine Mutter erfährt nur, ob bei Dir alles okay ist oder ob Du irgendwie behandelt werden musst. Trau Dich und geh hin. Du wirst hinterher erleichtert sein.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Frauenarzt! Welche Untersuchung wann in Frage kommt!

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.