Ich möchte, dass er sich rasiert!

Ich möchte, dass er sich rasiert!

Laura-Sophie, 15: Ich habe seit zwei Monaten einen Freund. Wir hatten auch schon mal Petting. Leider ist er weder im Schambereich noch unter den Armen rasiert. Das finde ich echt abstoßend. Wie mache ich ihm klar, dass es mir lieb wäre, wenn er sich rasiert?

Dr.-Sommer-Team: Frag ihn, wie er darüber denkt!

Liebe Laura-Sophie,

Intimrasur ist eine Mode. Das heißt: Viele rasieren sich, einige aber eben auch nicht. Und einem Trend zu folgen, den man selber nicht gut findet, bringt höchstens das Gefühl, jemand anderem zu gefallen – aber leider nicht sich selbst. Deswegen empfehlen wir jedem, ganz für sich zu entscheiden, ob er oder sie sich haarlos oder mit Schamhaaren lieber leiden mag.

Es kann also sein, dass Dein Freund sich nicht rasieren will. Möglich ist aber auch, dass er sich bisher gar keine Gedanken über seine Intimfrisur gemacht hat. Du kannst durch ganz einfaches Nachfragen herausfinden, wie er dazu steht. Zum Beispiel so: "Wie findest du es eigentlich, wenn Jungen sich die Schamhaare rasieren?" Du kannst ihn nach seiner Antwort fragen, ob er das schon mal ausprobiert hat. Wenn er grundsätzlich tolerant geantwortet hat, frag ihn ruhig, ob er es mal ausprobieren würde, weil Du es gern leiden magst.

Sollte er "nein" sagen, musst Du das natürlich respektieren. Dann liegt es bei Dir, wie Du Dich weiterhin ihm gegenüber verhalten willst, wenn Du seine Körperhaare wirklich so abstoßend findest. Ihm das zu sagen, wäre allerdings sehr verletzend. Überlege vor Eurem Gespräch also noch mal in Ruhe, wie wichtig Dir das Ganze ist und wie Du mit ihm darüber reden willst. Hat es für Dich eine große Bedeutung, bring es einfühlsam zur Sprache.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Rasiert oder unrasiert? Vor- und Nachteile der Intimrasur!

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.