Ich bin unterentwickelt!

Ich bin unterentwickelt!

Jessica, 13: Ich werde diese Jahr 14 Jahre alt, bin aber immer noch flach und dünn wie ein Strich. Meine Brüste haben noch nicht angefangen zu wachsen, ich hab meine Regel noch nicht, hab noch keine Schamhaare und habe auch noch nicht annähernd eine weibliche Figur. Bitte sagt mir, ob das normal ist. Entwickle ich mich richtig?

Dr.-Sommer-Team: Vergewissere Dich beim Kinder- und Jugendarzt oder Frauenarzt!

Liebe Jessica,

mit fast 14 Jahren haben 80 bis 90 Prozent der Mädchen schon ihre Regel. Einige aber auch nicht. Denn bei ihnen startet die Pubertät erst später. Weil es aber vergleichsweise wenige Mädchen sind, die später in die Pubertät starten, sind sie natürlich schnell verunsichert, wenn sie sich mit Freundinnen oder Klassenkameraden vergleichen.

Es kann also sein, dass es bei Dir bald mit den deutlich sichtbaren Zeichen der Pubertät losgeht, auf die Du schon gespannt wartest. In seltenen Fällen kann der Spätstart aber auch hormonelle Ursachen haben. Ob das bei Dir so ist, kann nur ein Arzt sicher beurteilen. Das kann der Kinder- und Jugendarzt sein oder auch der Frauenarzt.

Ein Gespräch und ein Blick auf Deine körperliche Entwicklung klären meist schon viel. Sicher wird auch Dein Blutdruck gemessen, vielleicht Blut abgenommen oder ein Ultraschall auf Deinem Bauch gemacht. Danach wird der Arzt Dir sagen können, ob bei Dir alles altergemäß okay ist. Also hole Dir gleich einen Termin. Wenn Du die Jugenduntersuchung „J 1“ noch nicht gemacht hast, nimm sie doch zum Anlass zu Deinem Kinder- und Jugendarzt zu gehen.

Ein Tipp noch: Frag doch mal Deine Mutter, wann sie in die Pubertät gekommen ist. Oft ist es nämlich bei Töchtern ähnlich. Vielleicht war sie ja auch später dran als ihre Freundinnen. Das wäre für Dich beruhigend zu wissen. Zum Arzt kannst Du trotzdem gehen, damit Du Dir nicht weiter Sorgen machst.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Mädchen in der Pubertät: Was sich wann entwickelt!

» J 1 - die Jugenduntersuchung! Was da passiert!

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.