close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Hab ich eine Vorhautverengung?

Hab ich eine Vorhautverengung?

Tim, 14: Bei der Selbstbefriedigung kann ich meine Vorhaut nicht komplett zurückziehen. Aber wenn mein Penis schlaff ist, geht es. Kann es sein, dass ich eine Vorhautverengung habe? Und wenn ja: Geht das von allein weg, oder was soll ich jetzt machen?

Dr.-Sommer-Team: Wahrscheinlich eine leichte…

Lieber Tim,

so wie Du es beschreibst, scheinst Du eine leichte Vorhautverengung zu haben. Das heißt, die Öffnung der Vorhaut ist bei einer Erektion nur etwas zu klein und deshalb kannst Du die Vorhaut nicht über die Eichel ziehen. In den meisten Momenten ist das unproblematisch. Denn Pinkeln oder auch vorsichtige Selbstbefriedigung machen keine Probleme.

Es kann jedoch sein, dass (später) durch die Bewegungen beim Sex die Spannung an der Vorhaut zu stark wird, sodass sie einreißen könnte. Das wäre nicht nur schmerzhaft sondern es würden sich auch Narben bilden, die die Elastizität der Haut einschränken.

Deshalb hole Dir einen Termin beim Urologen und lasse Dich beraten, wie Deine leichte Vorhautverengung am besten behandelt werden kann. Nicht immer ist eine Beschneidung erforderlich. Es gibt auch Salben, die dabei helfen können, die Öffnung der Vorhaut vorsichtig durch sanfte Dehnung zu weiten. Das solltest Du aber nicht ohne die entsprechende Anleitung durch einen Arzt machen. Welche Lösung für Dich die Beste ist, kannst Du ausführlich mit dem Arzt besprechen.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Beschneidung! So läuft das ab!

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

» Mehr zum Thema Aufklärung und Sex-Tipps findest du hier.

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.