Fünf Gründe für Selbstbefriedung!

Bild 1 / 6
c771213bdc7737f45cb1c65d1699f50b

Du lernst Deinen Körper kennen Jedes Mal wenn Du SB machst, lernst Du Deinen Körper, und vor allem Deinen Intimbereich etwas besser kennen. Wenn ein Mädchen ihre Scheide und/oder Vagina stimuliert oder ein Junge seinen Penis reibt, dann lernt sie/er dabei, was ihr/ihm gefällt. Mädchen und Jungs können dabei auch rumexperimentieren. Ein Mädchen das nur immer ihre Klitoris reibt, könnte zum Beispiel auch einmal die Gegend um ihre Klitoris erkunden oder sogar das Innere ihrer Vagina. Ein Junge hingegen kann versuchen, seinen Penis mit der anderen Hand zu stimulieren oder vielleicht einmal mit sanfteren Bewegungen. Je öfter und abwechslungsreicher Du Dich also selbst befriedigst, desto besser lernst Du Dich und Deine Sexualität kennen.