Der Penis: Alle harten Fakten!

Der Penis: Alle harten Fakten!
Der Penis: Alle harten Fakten!

Die Penisvorhaut

Die Eichel ist durch die so genannte Vorhaut geschützt. Normalerweise lässt sich die Vorhaut über die Eichel zurückschieben, egal, ob der Penis schlaff oder steif ist.

Wichtig: Geht das nicht oder bereitet es Schmerzen, dann liegt eine Vorhautverengung (Phimose) vor, die vom Arzt behandelt werden sollte.

Bei einer starken Phimose kann die Vorhaut durch eine Operation (Beschneidung) ganz oder teilweise entfernt werden. Beschneidungen werden aber auch aus religiösen oder hygienischen Gründen durchgeführt.

Nach einer Beschneidung liegt die Eichel ständig frei. Das kann anfangs zu einer schmerzhaften Überreizung der Eichel führen. Zum Beispiel wenn die ungeschützte Eichel am Slip schubbert oder bei der Selbstbefriedigung zu heftig gerieben wird. Doch diese Überempfindlichkeit nach einer Beschneidung gibt sich mit der Zeit wieder.

Mehr Facts zur Vorhaut!

Zurück zum Artikel . . .