Ab wann darf ich die Pille nehmen?

Frage des Tages 17.04.15: Ab wann darf ich die Pille nehmen?
Frage des Tages 17.04.15: Ab wann darf ich die Pille nehmen?

Rebecca, 15: Bin ich mit 15 Jahren noch zu jung, um die Pille zu nehmen? Ich weiß nicht, wie ich meine Eltern fragen soll, ob ich das überhaupt darf. Könnt Ihr mir Tipps geben?

 

Dr.-Sommer-Team: Das entscheidet immer der Arzt! 15 ist normalerweise kein Problem.

Liebe Rebecca,

Mädchen ab 14 Jahren können die Pille nehmen, wenn der Arzt der Verschreibung zustimmt. Das gilt auch ohne offizielle Zustimmung der Eltern. Unter 14 wird es schwieriger. Doch auch da kann er es in bestimmten Einzelfällen befürworten.

Mit 15 Jahren ist es aber normalerweise kein Problem, solange keine gesundheitlichen Gründe dagegen sprechen. Deshalb gibt es vor der Verschreibung immer ein Beratungsgespräch, in dem der Arzt Fragen stellt, deren Antwort dann ergibt, ob die Pille für Dich das Richtige ist oder ob Du vielleicht doch ein anderes Verhütungsmittel verwenden solltest.

Für Dich ist es noch ein ungewohnter Gedanke, Deine Eltern in Deine Pläne einzuweihen. Doch sie wissen, dass das auf sie zukommt. Du brauchst ihnen keine Details zu erzählen, wenn es Dir peinlich ist. Du kannst aber ganz entspannt sagen, dass Du gern mal zum Frauenarzt gehen würdest, weil Du da mal ein paar Sachen besprechen möchtest.

Vielleicht stellst Du fest, dass das ein ganz entspanntes Gespräch mit Deinen Eltern oder einem Elternteil ist. Falls nicht, dann machst Du Deinen Termin beim Frauenarzt allein aus und klärst alles andere dort. Du wirst jetzt erwachsen. Da gehört sowas dazu.

Dein Dr.-Sommer-Team

 

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.