Die besten Tipps zum Mathe lernen

Mathe ist für viele Problemfach Nr. 1. Undurchschaubare Rechenwege, komplizierte Gleichungen und komische Formeln machen dir das Leben schwer, Mathe lernen wird zur Herausforderung. Mit diesen fünf Tipps kannst du die Herausforderung Mathematik meistern. Sag den Zahlen den Kampf an!

Die besten Tipps zum Mathe lernen
Du hast in der Schule Mathe als 2. Fremdsprache? Nicht mehr lange! Wir verraten dir den Weg zu besseren Mathe-Noten.
 

Mitarbeit im Mathe-Unterricht

Egal welches Fach, den Unterricht in der Schule solltest du immer aufmerksam verfolgen. Gerade in Mathe zahlt sich das aus. Wer gute Noten in Mathe schreiben möchte, muss Mathe verstehen. Den Grundstein dafür legst du im Unterricht in der Schule, mithilfe von Hausaufgaben und Übungen baust du dein Mathematik-Verständnis aus. Mach dir Notizen, wenn der Lehrer etwas erklärt oder eine Aufgabe an der Tafel vorrechnet. Wenn du den Rechenweg nicht sofort nachvollziehen kannst, frag nach und schreib dir den Lösungsweg Schritt für Schritt auf. Das wird dir das Lernen später erleichtern.

 

Übung macht den Mathemeister

Von jetzt auf gleich zum Mathegenie? Das schaffen wirklich nur die wenigsten. Einer der wichtigsten Tipps, was Mathe angeht ist deshalb: üben, üben, üben! Daran führt - leider - kein Weg vorbei. Es bringt dir wenig, wenn du versuchst, Aufgaben und ihre Rechenwege auswendig zu lernen. Mit dieser Lernmethode wirst du in Mathe ziemlich sicher sehr schnell scheitern und nicht weiterkommen. Um deinen Lernprozess zu optimierten, solltest du zudem wissen, welcher Lerntyp du bist. Wenn du Mühe und Zeit in Übungsaufgaben steckst, lässt der Erfolg nicht lange auf sich warten. Ohne Fleiß kein Preis!

 

Mathe im Alltag

Wenn du am Schreibtisch für die nächste Klassenarbeit büffelst, kann dir eine ganz bestimmte Lernmethode weiterhelfen. Matheprobleme und ihre Lösungen kannst du oft leichter verstehen, wenn du einen Bezug zu deinem Alltag suchst. So begegnet dir zum Beispiel die Prozentrechnung beim Einkaufen wieder. Wie viel kostet die 30 € teure Hose, wenn sie um 20 % reduziert ist? Du siehst: Mathe ist überall 😜 Trockene Matheaufgaben werden dank solchen Alltagsbezügen nachvollziehbarer. 

 

Den Durchblick in Mathe verloren? Such dir Hilfe 

Du hast trotz stundenlangem Lernmarathon das Gefühl, in dem riesigen Zahlenwirrwarr unterzugehen? Dann mach dich auf die Suche nach Hilfe! Frag einen Freund oder Mitschüler, ob ihr eine Lerngruppe gründen möchtet. Zusammen lernen macht mehr Spaß! Oder sprich mit deinen Eltern über deine Probleme in Mathe, sie helfen dir bei der Suche nach einem passenden Nachhilfelehrer. Auch ein Blick in den App Store lohnt sich, dort findest du nicht nur für Mathe, sondern für alle Fächer hilfreiche Apps für die Schule.

Das könnte dich auch interessieren: