"The Dark Knight Rises": Christian Bale passte nicht in seinen Batman-Anzug

Christian Bale: Keinen Bock auf den Anzug?

Wenn Batman in seinem schwarzen Outfit durch die Straßen von Gotham City zieht, kann ihn nichts und niemand stoppen? Oh doch! Zwar sind es nicht die krassen Gegner, die ihm das Leben schwer machen, sondern einzig und alleine das Kostüm. Zumindest für Batman-Darsteller Christian Bale. Der hätte seinen Schauspiel-Job nämlich am liebsten an den Nagel gehangen, als er das erste Mal in sein Fledermaus-Gewand schlüpfte. "Es war so beengend, dass ich das Gefühl hatte, ich könnte nicht atmen", erzählt er in einem Interview mit "Access Hollywood".

Zum dritten Mal spielt der 38-Jährige jetzt schon die Rolle des dunklen Helden. Nach "The Dark Knight Rises" ist er das nervige Kostüm dann endlich los. Es ist der letzte Teil von Chris Nolans Batman-Verfilmungen. Da wird Christian Bale dann doch ein wenig traurig und gibt zu, dass er den Anzug trotz Anfangsschwierigkeiten tierisch vermissen wird. Klar, dass unbequeme Teil war für ihn ja auch fast schon wie eine zweite Haut.

Am 26. Juli geht der Film bei uns an den Start. Check hier den neusten TV-Spot zu "The Dark Knight Rises". Wie findest Du Christian Bale als Batman eigentlich? Verrate es uns im Voting und den Kommentaren.

 

Video: TV-Spot zu "The Dark Knight Rises"