"Bridgerton": Alle Infos zu Staffel 3

Die zweite Staffel von "Bridgerton" ist gerade erst an den Start gegangen und begeistert die Fans auch diesmal wieder. Wer die acht Folgen schon gesehen hat, will natürlich am liebsten gleich weiterschauen, doch da müssen sich alle wohl noch etwas gedulden. Wir haben alle Infos zu "Bridgerton" Staffel 3 hier für euch gesammelt! ⤵️

(Vorsicht: Spoiler zu Staffel 1 und 2!)

"Bridgerton": Alle Infos zu Staffel 3
Die Bridgerton-Familie (v.l.): Hyacinth, Colin, Violet, Daphne, Eloise, Anthony, Gregory und Benedict
Inhalt
  1. "Bridgerton" Staffel 3: Start
  2. "Bridgerton" Staffel 3: Darsteller*innen
  3. "Bridgerton" Staffel 3: Inhalt
 

"Bridgerton" Staffel 3: Start

Die gute Nachricht natürlich zuerst: Es wird auf jeden Fall eine dritte Staffel von „Bridgerton“ geben. Bereits im April 2021 bestätigte Netflix Staffel 3 und sogar Staffel 4 der beliebten Serie mit einer Nachricht von Lady Whistledown: "Verehrtes Mitglied der Ton, wir haben eine ganz besondere Ankündigung. Bridgerton wird für die Staffeln drei und vier zurückkehren. Die Autorin wird mehr Tinte kaufen müssen… Mit freundlichen Grüßen, Lady Whistledown." Wann wir mit der Fortsetzung von "Bridgerton" rechnen können, steht jedoch noch nicht fest. Wenn es aber keine Verzögerungen durch die Corona-Pandemie mehr gibt, könnte die dritte Staffel im Frühjahr 2023 erscheinen. Vielleicht sogar schon etwas früher, wenn die Dreharbeiten von Staffel 3 zumindest teilweise direkt an die von Staffel 2 angehängt wurden. Zu dem Zeitpunkt stand jedenfalls schon fest, dass es eine dritte Staffel geben wird.

 

"Bridgerton" Staffel 3: Darsteller*innen

Wer in der dritten Staffel von "Bridgerton" natürlich auf keinen Fall fehlen darf, ist die Bridgerton-Familie:

  • Ruth Gemmell als Violet Bridgerton
  • Luke Thompson als Benedict Bridgerton
  • Luke Newton als Colin Bridgerton
  • Claudia Jessie als Eloise Bridgerton
  • Will Tilston als Gregory Bridgerton
  • Florence Hunt als Hyacinth Bridgerton

Ob und inwiefern Phoebe Dynevor als Daphne und Jonathan Bailey als Anthony noch zu sehen sein werden, ist noch nicht sicher. Kurze Gastauftritte wie von Daphne in Staffel 2 sind aber auch in der nächsten Staffel für beide Charaktere natürlich wieder denkbar.
Wer ganz genau hinschaut, sieht auch, dass noch jemand aus der Familie fehlt: Francesca Bridgerton. Ab Staffel 3 von "Bridgerton" wird Schauspielerin Ruby Stokes durch Hannah Dodd ersetzt.

Außerdem dürften auch diese Schauspieler*innen wieder in Staffel 3 dabei sein:

  • Nicola Coughlan als Penelope Featherington/Lady Whistledown
  • Polly Walker als Portia Featherington
  • Adjoa Andoh als Lady Danbury und
  • Golda Rosheuvel als Queen Charlotte

Es wird sicherlich auch wieder einige neue Darsteller*innen geben, die in Staffel 3 von "Bridgerton" zum Cast hinzustoßen werden. 

 
 

"Bridgerton" Staffel 3: Inhalt

Die Handlung ist bei "Bridgerton" kein Geheimnis, denn die Serie basiert auf den Büchern von Julia Quinn. Die Buchreihe besteht aus insgesamt acht Teilen. Bisher haben sich die Staffeln von "Bridgerton" auch an den Büchern orientiert: Staffel eins am ersten Teil "Bridgerton – Der Duke und ich" und Staffel 2 am zweiten Teil "Bridgerton – Wie verzaubert man einen Viscount?". Demnach wird sich die nächste Staffel den dritten Teil aus der Buchreihe "Bridgerton – Wie verführt man einen Lord?" sehr wahrscheinlich zum Vorbild nehmen. Worum geht es in dem Buch?
Nach Daphne und Anthony Bridgerton steht im dritten Teil der Zweitälteste der Geschwister im Fokus: Benedict Bridgerton. Auf einem Maskenball im Hause Bridgerton verliebt sich Benedict in eine unbekannte Schönheit: Sophie Beckett. Auch sie spürt sofort die Anziehung zwischen den beiden, muss den Ball aber verlassen, bevor die Masken fallen. Das Einzige, was sie hinterlässt: Einen Handschuh. Wie bei Cinderella macht sich Benedict auf die Suche nach der schönen Unbekannten, aber ohne Erfolg. Der Zweitälteste der Bridgerton-Geschwister schwört sich, niemals eine andere zu begehren als seine Bekanntschaft vom Ball.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Sophie arbeitet im Hause ihrer Stiefmutter als Hausmädchen. Als die Stiefmutter von der Benedicts Suche erfährt, weiß sie sofort, dass Sophie sich unerlaubt auf den Ball geschlichen hat und wirft sie raus. Sophie nimmt eine Stelle als Hausmädchen auf dem Land an. Dort wird sie von dem Sohn des Hauses belästigt, doch plötzlich ist wie aus dem Nichts Benedict da, um sie zu retten. Jetzt müsste doch eigentlich alles gut sein, doch Benedict erkennt Sophie nicht wieder, da seit ihrer letzten Begegnung schon ein paar Jahre vergangen sind. Da er aber will, dass das Mädchen sicher untergebracht ist, nimmt er sie mit nach Hause, wo sie für seine Mutter Violet Bridgerton arbeitet. Für Benedict ist die Situation aber überhaupt nicht leicht, da er sich so zu Sophie hingezogen fühlt. Wird es ein Happy End für die beiden geben?

"Bridgerton": Alle Infos zu Staffel 3
Wird Benedict Bridgerton in Staffel 3 endlich glücklich?

Neben Benedict wird der Fokus mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit auch auf Eloise gerichtet sein, die gegen Ende von Staffel 2 herausgefindet, dass Penelope Featherington Lady Whistledown ist. Das hat natürlich Auswirkungen auf die Freundschaft der beiden. Zudem könnte Eloise sich mehr in das Leben gedrängt fühlen, das von ihr erwartet wird und sich eventuell auch schon ihrer eigenen romantischen Geschichte nähern. Auch Anthony und Kate könnten in irgendeiner Form zurückkehren, obwohl sie jetzt, wo sie zusammen sind, viel weniger im Mittelpunkt stehen. Insgesamt können wir uns auf viele spannende Handlungsstränge in Staffel 3 von "Bridgerton" freuen, da auch Queen Charlotte eine Schlüsselfigur bleiben wird. Nicht nur wegen ihrer Fähigkeiten als Heiratsvermittlerin, sondern auch wegen ihres Bestrebens herauszufinden, wer wirklich hinter Lady Whistledown steckt.

"Bridgerton": Alle Infos zu Staffel 3
Werden die beiden besten Freundinnen nach dem Vertrauensbruch wieder zueinanderfinden?