BibisBeautyPalace: Jetzt ist ihre Adresse bekannt

BibisBeautyPalace Porträt
BibisBeautyPalace: Muss sie um ihre Privatsphäre bangen?

Krass! Nach der Rückkehr von ihrem Trip nach Rom, erwartete BibisBeautyPalace und Julienco eine echt fiese Überraschung. Gegen 23 Uhr klingelte es unerwartet an der Tür. Der Besuch: Ein Lieferbote... mit 10 Pizzen im Gepäck! 

"Das ist einfach so krank!", erzählt Bibi sichtlich genervt in einem YouTube-Clip. 

Und es ist nicht das erste Mal, dass BibisBeautyPalace und Julienco Opfer solch einer gemeinem Aktion werden. "Letzte Woche ist uns genau das Gleiche passiert", berichtet die YouTuberin weiter, "Da hat auch relativ spät abends jemand bei uns an der Tür geklingelt, war auch ein Pizzabote. Und das war eine Bestellung über 50 Euro." Während Bibi die Situation aufklären wollte, klingelte auch schon der nächste Lieferservice. "Wieder eine Bestellung von 50 Euro." Was ist da bitte los?!

 

Wo wohnt BibisBeautyPalace?

"Was ist das für ein unlustiger Prank?", fragt BibisBeautyPalace wütend, wirkt total gestresst. Und auch Julienco meldet sich zu Wort: "Ich ruf' die Polizei das nächste Mal!" Bis heute konnte nicht geklärt werden, auf wessen Konto die Aktion geht.

Fest steht: Irgendjemand hat die private Adresse von BibisBeautyPalace und Julienco herausgefunden... und bestimmt auch irgendwo öffentlich gemacht! Denn neben der Lieferservice-Pranks stehen auch immer mal wieder Fans bei Bibi im vor der Wohnungstür. "Ich finde es immer krass, wie sie das immer schaffen. Ich glaube, ich hätte es damals nicht geschafft, das Zuhause von meinem Idol herauszubekommen", gesteht Bibi.

 

 

BibisBeautyPalace: Wie reagiert sie auf den Prank?

BibisBeautyPalace und Julienco versuchten jedenfalls bestmöglich mit der Situation umzugehen. Gemeinsam verteilten sie die 10 Pizzen an Bedürftige und Obdachlose in der Innenstadt - und hatten sogar noch kleine Schoko-Nikoläuse als Nachtisch dabei. "Es war schön zu sehen, dass sie sich drüber gefreut haben", erzähl Bibi am Ende des Clips.