"Avatar: Der Herr der Elemente": Alle Infos zu Staffel 2

Nachdem viele Fans der Live-Action-Verfilmung von "Avatar: Der Herr der Elemente" zunächst kritisch gegenüberstanden, konnte Staffel 1 überzeugen und begeisterte die Fans weltweit. Wird es eine zweite Staffel geben? All das und noch viel mehr erfährst du hier!

Avatar: Der Herr der Elemente: Alle Infos zu Staffel 2
Können wir Aang auch noch in einer zweiten Staffel von "Avatar: Herr der Elemente" auf seinen Abenteuern begleiten? Foto: Netflix
Auf Pinterest merken

Update: 05.04.2024

"Avatar: Der Herr der Elemente" Staffel 2: Showrunner wird erneut ersetzt!

Showrunner Albert Kim verlässt die Live-Action Serie: "Avatar: Der Herr der Elemente" noch vor Beginn der Arbeiten an Staffel 2. Die bisher ausführenden Produzenten Christine Boylan und Jabbar Raisani, die beide von Albert Kim für die Serie angestellt wurden, werden nun gemeinsam die Rolle der Showrunner für Staffel 2 und 3 übernehmen. Damit sind sie bereits die dritten in dieser Rolle, denn Albert Kim ersetzte noch vor Staffel 1 die Creator der animierten "Avatar"-Serie Michael Dante DiMartino und Bryan Konietzko, da diese sich in einigen Punkten nicht mit Netflix einig geworden sind. Gab es nun also wieder Differenzen zwischen Showrunner und dem Streaming-Anbieter? Quellen geben an, dass Albert Kims Absicht von vornherein gewesen sei, nur den Grundstein für die Netflix-Serie zu legen, nachdem er für die ursprünglichen Schöpfer eingesprungen ist. Da die Bearbeitungszeit der Serie so lang ist – 2018 wurde sie bestellt, Ende 2020 verließen Michael Dante DiMartino und Bryan Konietzko das Projekt und erst im Februar 2024 startete die erste Staffel auf Netflix – war Albert Kim dazu bereit, sich in der Zwischenzeit anderen Projekten zu widmen. In Zukunft wird er unter anderem als ausführender Produzent bei der Disney+-Serie "Percy Jackson: Die Serie" mitwirken. Wie und ob sich sein Abgang in der zweiten Staffel von "Avatar: Der Herr der Elemente" bemerkbar macht, bleibt abzuwarten.

"Avatar: Der Herr der Elemente" Staffel 2: Start

Nachdem die erste Staffel von "Avatar: Der Herr der Elemente" mit einer riesigen Begeisterung von Fans aufgenommen wurde, wartete Netflix nicht lange und bestätigte nach kurzer Zeit nicht nur Staffel 2, sondern auch schon Staffel 3! 😍 "Avatar: Herr der Elemente" wird uns also zum Glück noch etwas länger begleiten. Doch wie lange wird es dauern, bis die zweite Staffel der Serie auf Netflix startet? Wir können davon ausgehen, dass sich alle Beteiligten so schnell wie möglich an die Arbeit machen, um Staffel 2 fertigzustellen. Die Autor*innen sollen sogar bereits vor der Bestätigung einer zweiten Staffel länger an einem Skript für die Fortsetzung gearbeitet haben. Mit etwas Glück bekommen wir die neuen Folgen also gegen Ende 2025! Staffel 3 wird zugleich auch die letzte Staffel der Serie sein – damit folgt sie dem Vorbild der animierten Serie von Nickelodeon.

"Avatar: Der Herr der Elemente" Staffel 2: Darsteller*innen

Für die zweite Staffel von „Avatar: Der Herr der Elemente“ werden mit Sicherheit zurückkehren:

  • Gordon Cormier als Aang

  • Kiawentiio Tarbell als Katara

  • Ian Ousley als Sokka

  • Dallas Liu als Zuko

  • Paul Sun- Hyung Lee als Onkel Iroh

     

  • Lizzy Yu als Azula und

  • Daniel Dae Kim als Feuerlord Ozai

In Staffel 2 wird auch ein neuer, wichtiger Charakter in die Geschichte eingeführt: Toph! Eine mächtige Erdbändigerin, die sich der Gruppe anschließen wird! Wer die Rolle übernimmt, ist bisher noch nicht bekannt.

"Avatar: Der Herr der Elemente" Staffel 2: Inhalt

Wir können davon ausgehen, dass die zweite Staffel von "Avatar: Der Herr der Elemente" sich an Staffel 2 der animierten Serie von Nickelodeon orientiert. In dieser versucht Aang hauptsächlich, das Erdbändigen zu erlernen, weshalb er ins Erdkönigreich zurückkehrt. Natürlich muss er immer auf der Hut sein, um nicht von Zuko entführt zu werden und einen Weg finden kann, den Feuerlord Ozai zu besiegen. Alleine ist er dabei nicht, denn er wird von seinen Freunden Sokka und Katara unterstützt. In den neuen Folgen stößt auch eine neue Verbündete zu der Gruppe hinzu: Erdbändigerin Toph! Sie ist nicht nur ein wichtiges Mitglied der Gang, sondern wird Aang auch das Erdbändigen beibringen. In einem Punkt wird die Serie wahrscheinlich aber von der Animations-Vorlage abweichen: Es soll einen Zeitsprung geben, denn die Schauspieler*innen werden natürlich älter. In der Animations-Serie gab es dieses Problem nicht. Doch nun müssen die Verantwortlichen einen neuen Weg finden: "Alle drei Staffeln der Zeichentrickserie spielen im Wesentlichen in einem Kalenderjahr ab. Das war für uns unmöglich. Wir mussten also vor allem die erste Staffel so gestalten, dass zwischen der ersten und der zweiten Staffel eine gewisse Zeit vergeht", erklärt Showrunner Albert Kim.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.