Ariana Grande: Will sie ihr „Pete“-Tattoo loswerden?

Ariana Grande scheint Pete Davidson vergessen zu wollen
Ariana Grande scheint Pete Davidson vergessen zu wollen Foto: Getty Images

Ariana Grande will offenbar mit Pete Davidson abschließen. Gerade hieß es aus Insider-Kreisen noch, dass die beiden lediglich die Verlobung gelöst hätten, aber trotzdem weiterhin zusammenbleiben wollten. Jetzt setzte aber niemand Geringeres als Ari selbst ein ziemlich deutliches Zeichen…

Ariana Grande: Verlobungsring abgelegt

Durch ihren Auftritt bei "A Very Wicked Halloween", einer NBC-TV-Show zum 15. Geburtstag des Broadway-Musicals, ging für Ariana Grande ein Traum in Erfüllung. Jetzt stand die Sängerin dafür auf der Bühne und performte den Song „The Wizard And I“. Es war Aris erste Performance, seit die Trennung von ihrem Verlobten Pete Davidson (24) am vergangenen Wochenende für Schlagzeilen sorgte. Bei genauerem Hinsehen fiel eins sofort auf: Die Sängerin hatte tatsächlich ihren Verlobungsring abgelegt! Eine Freundin von Ari soll amerikanischen Medien gegenüber verraten haben, dass die 25-Jährige den umgerechnet 90.000 Euro teuren Klunker bereits an Pete zurückgegeben haben soll.

Schämt sich Ari für ihr „Pete“-Tattoo?

Doch der Superstar ging noch einen Schritt weiter: Bei dem Auftritt überklebte Ariana sogar ihr „Pete“-Tattoo auf ihrem Ringfinger mit einem Pflaster! Noch deutlicher könnte sie nicht zeigen, dass ihre Liebe zu dem Comedy-Star erloschen ist. Obwohl sowohl Ari als auch Pete immer noch kein offizielles Statement zum Beziehungs-Aus abgegeben haben, hat die Sängerin mit diesem Auftritt nun wohl oder übel eine indirekte Bestätigung zur Trennung geliefert.

Ob Ari in Zukunft immer mit einem Pflaster herumlaufen will, oder ob sie sich das Liebes-Tattoo vielleicht sogar ganz entfernen lassen wird, ist unklar. Vielleicht möchte die Amerikanerin momentan auch einfach nur nicht die ganze Zeit Petes Namen lesen müssen und dadurch noch mehr an ihn erinnert werden. Die Trennung ist schließlich sowieso schon hart genug – selbst, falls sie nicht endgültig sein sollte. Jeder, der schon mal Liebeskummer hatte, weiß, was die süße Sängerin gerade durchmachen muss.

Pete lässt sich Liebes-Tattoo überstechen

Übrigens scheint auch ihr Ex-Verlobter die gemeinsame Zeit mit Ariana hinter sich lassen zu wollen: Auch Pete Davidson hat sich bereits eines seiner zahlreichen Liebes-Tattoos für sie überstechen lassen. Vor einigen Tagen prangten noch Hasen-Öhrchen auf seinem Hals, die für Ari standen... jetzt sind sie von einem großen, schwarzen Herz verdeckt.

Das könnte dich auch interessieren:

In der aktuellen BRAVO findest du mehr über Ariana Grande!