Alles aus: Oliver Pocher ist wieder Single!

Alles aus: Oliver und Alessandra Pocher haben sich nach zweienhalb Jahren Ehe getrennt

So schnell wie es anfing, so schnell endete es auch: Star-Comedian Oliver Pocher und seine Frau Alessandra waren zweieinhalb Jahre verheiratet, bekamen drei Kinder. Nun die Schocknachricht: "Wir haben unsere Beziehung beendet."

Sämtliche Medien rätseln über den Auslöser ihrer Trennung: Hat Oli seine Noch-Frau und die Kindern vernachlässigt? Bekam Alessandra nicht die Aufmerksamkeit, die sie sich gewünscht hat? Ging ihnen alles zu schnell? Die Gerüchteküche brodelt! "Wir haben bereits Anfang des Jahres die gemeinsame Entscheidung getroffen unsere partnerschaftliche Beziehung zu beenden. Selbstverständlich werden wir uns auch in Zukunft gegenseitig unterstützen und unsere drei Kinder zusammen erziehen.", teilten Alessandra und Oliver Pocher am 11. April in ihrem offiziellen Statement mit.

 

Was wird aus ihren Kindern?

Besonders die Kinder leiden unter der Trennung ihrer Eltern und machen ein Wechselbad der Gefühle durch: Laut BILD verließ Alessandra bereits Ende Januar das gemeinsame Heim in Köln und flog in ihre Wahlheimat Miama - samt Kindern! Oli würde seine Kids regelmäßig besuchen, sei daher flexibel mit Tour- und TV-Auftritten. "Selbstverständlich werden wir uns auch in Zukunft gegenseitig unterstützen und unsere Kinder zusammen erziehen", erklärt Oliver Pocher dem Boulevard-Blatt.

Wir sind geschockt und hoffen, dass die beiden mit dem Beziehungs-Aus gut klar kommen. Bist Du eigentlich Fan von Oliver Pocher? Verrate es uns im Voting und den Kommentaren!