Alle Infos zu "Stranger Things"

Alle_Infos_zu_Stranger_Things
Die ersten beiden Staffel von "Stranger Things" findest du auf Netflix
Inhalt
  1. Das passierte in Staffel 1 von „Stranger Things“
  2. Das passierte in Staffel 2 von „Stranger Things“
  3. Das passiert in Staffel 3 von „Stranger Things“
  4. Die Darsteller ab Staffel 1
  5. Die Darsteller ab Staffel 2
  6. Stranger Things – Das Spiel

Die Mystery-Serie „Stranger Things“ ist am 15. Juli 2016 auf Netflix erschienen. Die Idee dazu stammt von den Zwillingsbrüdern Matt und Ross Duffer. Im Dezember 2017 haben sie bekannt gegeben, dass eine dritte Staffel in den Startlöchern steht. Nach Staffel 4 soll jedoch Schluss sein mit dem Abenteuer um Elfi, Mike und Co.

 

Das passierte in Staffel 1 von „Stranger Things“

Will Byers (Noah Schnapp) verschwindet spurlos – und seine Mutter Joyce (Winona Ryder) und die drei besten Freunde Mike (Finn Wolfhard), Dustin (Gaten Matarazzo) und Lucas (Caleb McLaughlin) machen sich auf die Suche nach dem Jungen. Im Wald finden sie plötzlich ein Mädchen mit kurzgeschorenen Haaren. Weil sie auf dem Arm die Ziffern 011 tätowiert hat, nennen die Jungs sie Elfi (Millie Bobby Brown). Und das Mädchen hat Informationen, wo sich Will befindet. Wenig später verschwindet die Schülerin Barbara (Shannon Purser). Steht es im Zusammenhang mit Wills Verschwinden? Ihre beste Freundin Nancy (Natalia Dyer) will diesem Geheimnis zusammen mit Wills Bruder Jonathan (Charlie Heaton) auf den Grund gehen. Mike versteckt Elfi währenddessen bei sich zu Hause – denn das Mädchen ist etwas ganz Besonderes. Elfi hat paranormale Fähigkeiten und befand sich einige Zeit im Upside Down, wo sie auf Monster traf. Um das zu vertuschen, ist Martin Brenner (Matthew Modine), der Leiter des Hawkins National Laboratory, auf der Suche nach ihr. 

Wills Mutter kann mit Hilfe des Polizisten Jim Hopper (David Harbour) ins Upside Down eindringen und Kontakt zu Will aufnehmen. Bei einem Kampf in der Schule kann Elfi das Monster im Upside Down bekämpfen – doch sie landet selbst in der anderen Dimension. Dafür ist Will wieder zurück bei seiner Familie. Er bemerkt jedoch etwas Erschreckendes: Als er sich an Heiligabend im Bad die Hände wäscht, hustet er und spuckt dabei ein wurmartiges Wesen in das Waschbecken. Was es ist, erfährt man in der zweiten Staffel.

 

Das passierte in Staffel 2 von „Stranger Things“

Nachdem Elfi Will aus dem Upside Down befreien konnte, ist sie selbst untergetaucht. Der Polizist Hopper kümmert sich um das junge Mädchen und versteckt es in der Hütte seines Großvaters, wo es keinen Kontakt mit den anderen aufnehmen darf. Will hat seit seiner Rückkehr mit seltsamen Anfällen zu kämpfen, in denen er die Schattenseite sieht und von einem riesigen Schatten-Monster verfolgt wird. Und es wird immer schlimmer, je näher sich der Jahrestag seines Verschwindens nähert.

Die neue Schülerin Max (Sadie Sink) sorgt für jede Menge Chaos in der Clique. Und Mike hat noch immer mit dem Verlust von Elfi zu kämpfen. Er denkt, dass seine Freundin tot ist. Dustin findet währenddessen in seiner Mülltonne eine Art Reptil, dem er den Namen D’Artagnan gibt. Doch das Tier wächst erschreckend schnell und stellt sich schließlich als Monster von der anderen Seite heraus. Als Will das Schattenmonster in der Schule erneut erscheint, stellt er sich dem Ungeheuer. Doch es taucht daraufhin in seinen Körper ein. Seine Anfälle werden immer schlimmer und er findet gemeinsam mit Mike heraus, dass er in Verbindung mit der anderen Seite steht und auf deren Erinnerungen zugreifen kann, die er Jetzt-Erinnerungen nennt. Dabei verliert er jedoch mehr und mehr seiner eigenen Persönlichkeit und Erinnerung, was soweit führt, dass Will nicht einmal mehr Bob oder Hopper wiedererkennt. Das Monster von der anderen Seite gewinnt an Macht und immer mehr Demogorgons verbreiten sich in Hawkins und greifen schließlich das Labor an, in dem sich noch immer das Tor zur anderen Seite befindet. 

Will muss vom Monster befreit werden! Also haben sich Joyce, Jonathan und Nancy mit ihm in Hoppers geheime Hütte zurückgezogen, um ihn enormer Hitze auszusetzen und damit das kälteliebende Schattenmonster aus seinem Körper zu verjagen - mit Erfolg. Hopper und Elf gelingt es schließlich, das Tor zur anderen Seite zu schließen. Aber sind die Monster für immer verschwunden?

 

Das passiert in Staffel 3 von „Stranger Things“

Laut „Hollywood Reporter“ soll es zwischen Staffel 2 und 3 einen Zeitsprung von mindestens einem Jahr geben: Doch Eleven, Mike, Will, Lucas, Dustin, Max werden sich auch weiterhin mit den Gefahren aus dem Upside Down herumschlagen. Auch in den neuen Folgen wird der Mind Flayer im Mittelpunkt stehen. Aber wer könnte das Monster in die Realität zurück holen? Ist es wieder Will, der vom Schattenmonster besessen wird? Oder kommt Dr. Brenner aka "Papa" zurück und sorgt für Trouble? Die Gerüchte halten sich – auch, wenn die Macher dazu nichts sagen.

Auch das Privatleben bleibt spannend: Wie Produzent Shawn Levy verriet, sollen die Paare Elfi und Mike sowie Max und Lucas zu Beginn der Staffel weiterhin zusammen sein. Ob das bis zum Ende hin so bleibt? 

 

Die Darsteller ab Staffel 1

  • Joyce Byers – Winona Ryder
  • Jim Hopper – David Harbour
  • Mike Wheeler – Finn Wolfhard
  • Eleven „Elfi“ – Millie Bobby Brown 
  • Dustin Henderson – Gaten Matarazzo
  • Lucas Sinclair – Caleb McLaughlin
  • Nancy Wheeler – Natalia Dyer
  • Jonathan Byers – Charlie Heaton
  • Karen Wheeler – Cara Buono
  • Dr. Martin Brenner – Matthew Modine
  • William „Will“ Byers – Noah Schnapp
  • Steve Harrington – Joe Keery 
  • Barbara „Barb“ Holland – Shannon Purser
  • Ted Wheeler – Joe Chrest
 

Die Darsteller ab Staffel 2

  • Maxine „Max“ Hargrove – Sadie Sink
  • Billy Hargrove – Dacre Montgomery
  • Bob Newby – Sean Astin
  • Dr. Sam Owens – Paul Reiser
 

Stranger Things – Das Spiel

Am 4. Oktober 2017 veröffentlichte Netflix ein Videospiel für iOS und Android unter dem Titel Stranger Things: The Game. Darin kannst du die fiktive Kleinstadt Hawkins und seine Umgebung erforschen und Puzzles lösen.

 

Ratet mal, welcher Youtuber "Stranger Things" auch feiert!