Yeisenel „Jason” Acosta Medina: Darum solltest Du Dir diesen Kandidaten merken!

DSDS Jason
Jason tanzt und rappt - und wir finden: Er macht das RICHTIG gut!

Manche DSDS-Kandidaten treten vor die Jury und Du weißt sofort: Das wird nix! Und manche sind immerhin noch für einen Lacher gut, bevor sie rausfliegen. Doch es gibt ein paar Kandidaten, die sind so gut, dass man sie von Anfang an im Auge behalten sollte.

Yeisenel „Jason” Acosta Medina ist definitiv einer von ihnen!

 

Jason ist der geborene Bühnenstar!

Wir haben den 27-jährigen Tänzer aus Berlin einmal genauer unter die Lupe genommen. Und gleich 10 Gründe gefunden, weshalb er GANZ SICHER in den Recall (und vermutlich noch weiter!) kommen wird:

  1. Er hat eine ECHT tolle Stimme!
  2. Dazu kommt ein SUPER charmantes Auftreten!
  3. Er kann FANTASTISCH tanzen!
  4. Sein Style ist wirklich COOL!
  5. Er lässt seine Klamotten von Designern INDIVIDUELL gestalten!
  6. Einen Künstlernamen hat er auch schon: EL CUBANO!
  7. Er steht auf GLITZER - perfekt fürs Bühnenleben!
  8. Auf der Bühne fühlt er sich WIE ZUHAUSE!
  9. Er ARBEITET bereits als Entertainer!
  10. ... und hat unserer Meinung nach das Potenzial für die DSDS-TOP-10!
 

Wie weit kommt Jason wirklich?

Mit "Easy" von Cro wird der dreifache Papa seine ganze Bandbreite aus Rap und Tanz zeigen. Wir sind gespannt, wie weit der sympathische Entertainer es bei DSDS wirklich schaffen wird!

Übrigens: "Yeisenel" wird er nur noch von seiner Mutter genannt. Und das auch nur, wenn er Ärger mit ihr hat. Irgendwie süß, oder?

Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de.