Wahnsinn: Du hast ein anderes Sternzeichen als du denkst!

Sternzeichen neu
Es gibt ein neues Sternzeichen!

Sei ehrlich: Du hast schon mal dein Horoskop durchgelesen und dich wie ein Schnitzel gefreut, weil es etwas Tolles prophezeit hat. Denn insgeheim wollen wir doch alle glauben, was uns die Sternzeichen vorhersagen.

Doch jetzt kommt alles anders! Denn die Sternzeichen, die du kennst, stimmen nicht mehr. 86 Prozent der Menschen haben ein anderes Tierkreiszeichen als sie glauben.

 

Das ist der Grund!

Das System der Sternzeichen wurde vor rund 2500 Jahren entwickelt und von den Sternbildern abgeleitet. Doch im Laufe der Zeit haben sich diese bewegt und verändert.

So ergeben sich für die Geburtstage jetzt ganz andere Sternzeichen - und zwar folgende:

  • 19. Dezember bis 20. Januar: Schütze
  • 21. Januar bis 16. Februar: Steinbock
  • 17. Februar bis 12. März: Wassermann
  • 13. März bis 18. April: Fische
  • 19. April bis 14. Mai: Widder
  • 15. Mai. 21 Juni: Stier
  • 22. Juni bis 20. Juli: Zwilling
  • 21. Juli bis 10. August: Krebs
  • 11. August bis 16. September: Löwe
  • 17. September bis 31. Oktober: Jungfrau
  • 1. November bis 23. November: Waage
  • 25. November bis 29. November: Skorpion

Außerdem ist ein 13. Tierkreiszeichen entstanden: Wenn du zwischen dem 30. November und 18. Dezember geboren bist, bist du ein Ophiuchus (dt.: Schlangenträger). Der soll laut einigen Astrologie-Seiten leidenschaftlich, optimistisch und klug, aber auch eifersüchtig und aufbrausend sein.