Tolle Haare mit Lisa-Marie Schiffners Tipps

Lisa-Marie Schiffners Haare sind ihr Markenzeichen. Du willst auch so traumhaft tolle Haare haben? Hier sind ihre besten Tipps!

Tolle Haare mit Lisa-Marie Schiffners Tipps

Lisa-Marie Schiffner gehört mit knapp 1 Million Follower auf Instagram zu einer der beliebtesten Lifestyle-Social-Media-Größen. Sie verzaubert ihre Community z.B. mit süßen Schnappschüssen zusammen mit ihrer kleinen Schwester oder ihrem Boyfriend Moritz Garth. Sie weiß genau, wie man sich die Haare top stylt. Hier sind ihre Tipps :-)

 

Lisa-Maries 2-Minuten-Speed-Frisuren

  1. Zwirble deine Haare mit beiden Händen in der Mitte des Kopfes locker zusammen.
  2. Fixier deinen Bun nun mit einem Haargummi. An der Stelle, wo er sitzen soll.
  3. Wenn er fest sitzt, kannst du alles etwas lockern und einzelne Strähnen herausziehen.

 

  1. Teil ein paar Haare von deinem Oberkopf ab und toupier sie von hinten etwas an.
  2. Schnapp dir ein Haargummi und binde deine Haare zu einem Zopf.
  3. Anschließend kannst du alles mit einem Haarspray fixieren. Hält den ganzen Tag!
 

Lisa-Maries Locken-Tipps

  1. Fang mit zwei Strähnen direkt am Ansatz an und zieh sie straff.
  2. Leg sie im Wechsel immer wieder übereinander und dreh sie ein.
  3. Nimm mit jeder Strähne immer etwas vom Rest der Haare mit ins Flechtwerk.
  4. Auf der anderen Seite das gleiche Spiel
  5. Zum Schluss alles zusammenzwirbeln und mit einem Haargummi zusammenbinden. Eine Nacht damit schlafen, fertig!

 

  1. Organisier dir ein T-Shirt. Am besten mit langen Armen.
  2. Dreh es zu einer dünnen Rolle zusammen.
  3. Binde dieses zu einem Ring mit einem Haargummi zusammen.
  4. Platzier ihn auf die Mitte deines Kopfes und wickle deine Haare von oben immer wieder drum herum.
  5. Ergebnis = wunderschöne, natürliche Wellen.
 

Lisa-Maries Pflege-Tipps – auch für Boys

Das richtige Shampoo

„Botanicals Fresh Care Lavendel“ Shampoo (L’Oréal Paris, Douglas, ca. 7 €)

Achte immer darauf, womit du deine Haare wäschst. Lieber mal zwei Minuten länger lesen, welche Inhaltsstoffe im Shampoo oder in der Spülung stecken. Es gibt ganz schädliche Stoffe wie Silikone und Parabene, die gar nicht gut für deine Haare sind.

Die passende Pflege

„Feuchtigkeits-Spülung Bio-Granatapfel & Bio-Aloe Vera“ (Alterra, Rossmann, ca. 1,50 €)

Für jeden Haartyp gibt es verschiedene Pflegeprodukte. Da muss man ein bisschen experimentieren. Trockenes Haar braucht Nährstoffe, feines Haar mehr Volumen. Probier unterschiedliche Produkte aus, dann findest du deine Marke.

Hitze vermeiden

Nach dem Waschen einfach trocknen lassen und auch nicht mit einem Handtuch trocken rubbeln. WENN du sie föhnst, nur mit kalter Luft. Das macht extrem viel aus.

Kein glätten

Benutz das Glätteisen nur in Ausnahme- fällen. Das strapaziert die Haare und kann die Struktur schädigen. Style deine Naturhaare lieber in einem coolen Look.

Schnapp, Haare ab

Das A und O ist regelmäßiges Haareschneiden, damit die Spitzen wieder nachwachsen können. Auch Jungs sollten regelmäßig zum Friseur!

Das könnte dich auch interessieren:

Wie weitere coole Artikel rund um das Thema Beauty, liest du auch in der aktuellen BRAVO GiRL!