Shanti Tan: Beauty Hacks aus aller Welt!

YouTuberin Shanti Tan (22) verrät die besten Beauty Tipps aus aller Welt. Von ihren Reisen bringt sie regelmäßig Beautyskills aus anderen Ländern mit. Hier kommt ihre persönliche Beauty around the world. 

Shanti Tan ist durch ihren Beruf als Influencerin viel unterwegs und hat Tipps aus verschiedenen Ländern mitgebracht.
Shanti Tan ist durch ihren Beruf als Influencerin viel unterwegs und hat Tipps aus verschiedenen Ländern mitgebracht.
 

Aprikose aus Frankreich

Dieses Aprikosen-Shampoo von Nature Box duftet nach Urlaub. 

Die You­Tuberin ist ein absoluter Fan der Beauty-Frucht: „Das Coole an den Produkten von Nature Box ist, dass alle Produkte kalt gepresste Öle enthalten und vegan sind. Da ist für jeden was dabei. Ich stehe total auf Aprikose. Die riecht einfach super frisch und pflegt die Haare sehr  geschmeidig.“ („Aprikosen-Öl Shampoo“ von Nature Box, dm, 4,75 €)

 

Mandelöl aus Spanien

Mandelöl ist Shantis Schönheitsgeheimnis für strahlende Haut: „Ich trage das Öl immer mit den Händen auf das ganze Gesicht auf, bevor ich schlafen gehe. Viele denken, das verursacht Pickel, das ist aber ein Gerücht.“ (z.B. „Hautöl Mandelblüten Hautzart“ von Kneipp, Müller, 4,25 €)

 

Mango aus Indien

Für zarte und wohlriechende Hände: Mango Hand Cream.

Shantis Zaubertrick für weiche Hände mit Babyhaut-Feeling ist: Handcreme abends auftragen und über Nacht einwirken lassen. Das verhindert, dass man Fettflecken hinterlässt, weil man anschließend nicht in Versuchung kommt, irgendwo hinzugreifen. Und es wirkt wahre Wunder, weil die Haut genügend Zeit hat, sich über Nacht zu regenerieren. (z.B. „Mango Hand Cream“ von The Body Shop, 6 €)

 

Kokosölmaske von den Philippinen

Auf dieses Beauty-Secret schwören viele Leute! Auch die 22-Jährige liebt dieses natürliche Produkt: „Ich verwende Kokosöl als Maske für die Haare. Ich verreibeetwas Öl in den Haaren und lasse es über Nacht einwirken. Am nächsten Tag spüle ich es dann gründlich wieder aus.“ (z.B. „Kokosöl nativ“ von enerBio, Rossmann, 3,99 €)

 

Whitening-Zahnpasta aus Amerika

„Viele Leute in Amerika verwenden Whitening Strips. Die greifen die Zähne aber sehr an! Besser eignen sich eine Whitening-Zahnpasta und eine elektrische Zahnbürste. Seitdem ich die ­verwende, ist meine Zahnpflege deutlich besser ­geworden“, verrät Shanti. (z.B. „White Now“ Zahnpasta von Signal, Rossmann, 1,99 €) 

 

DIY: Oliven-Zucker-Facescrub aus Israel

„Ein DIY, das schnell geht, der Haut Feuchtigkeit spendet und sie wieder repariert: Olivenöl mit Zucker mischen und auf die Haut auftragen. Etwa 10–15 Minuten einwirken lassen und dann mit lauwarmem Wasser abwaschen. Klingt easy? Ist es auch!“ (z.B. „Natives Olivenöl“ von Alnatura, Müller, 3,99 € und „Vollrohrzucker“ von Alnatura, dm, 2,69 €)

Das könnte dich auch interessieren: