Streicheln und zärtlich sein: Das mögen Mädchen!

Aus der Serie: Streicheln und zärtlich sein: Das mögen Mädchen!

Wo und wie Mädchen besonders gerne gestreichelt werden, lässt sich nicht allgemein sagen – da hat jedes seine eigenen Vorlieben! Doch von Kopf bis Fuß gibt es Zonen, die auf liebevolle Berührungen sehr sensibel reagieren und deshalb für wunderschöne Gefühle sorgen können. Welche das sind, erfährst du hier. 

 

20 / 21
Streicheln und zärtlich sein: Das mögen Mädchen!
Foto: istockphoto

Eine liebevolle Fußmassage nach einem anstrengenden Tag kann nicht nur sehr entspannend sein, sondern auch sehr erregend. Wer dabei die richtigen Punkte trifft, löst möglicherweise Reize aus, die direkt an den Genitalbereich gesendet werden und dort prickelnde Lustgefühle entfachen. Die gleichen Nervenknoten, die diesen Bereich sehr kitzelig machen, sind auch der Grund, warum vor allem die Fußsohlen eine verborgene erogene Zone sind. Statt sie sanft zu berühren, dürfen Fingerkuppen und Handballen ruhig mit etwas Druck vorgehen, dann kitzelt es auch nicht.