Spray-Kondom: Gibt es bald die Verhütung mit dem „Girlplay“-Kondom!

Wie cool wäre das denn!
Wie cool wäre das denn! Foto: Girlplay

Das Gummi ist ein Must-have in unseren Schlafzimmern, denn es schützt nicht nur vor Schwangerschaft, sondern auch vor Geschlechtskrankheiten. Aber zugegeben: So ein Kondom kann schon mal nervig sein. Wenn es nicht richtig passt, drückt es, oder es verrutscht. Ein optimaler Schutz ist nur dann geboten, wenn es wirklich richtig sitzt.

So funktioniert das Spray-Kondom!

Was für eine coole Idee! Vor allem kann man das Spray-Kondom spielerisch ins Vorspiel mit einbringen. Aber bevor es dann zur Sache geht, sollte man das „Girlplay“ noch ca. zwei Minuten lang trocknen lassen.

girlplay condom concept klonblog5
Foto: Girlplay

Die US-Studentin ist allerdings nicht die erste, die sich mit einem sprühbaren Kondom beschäftigt hat. Der deutsche Sexualaufklärer Jan Vinzenz Krause hat bereits 2006 einen ersten Prototyp des Spray-Kondoms entwickelt.

Das Spray-Kondom hat vor allem in der Anwendung einige Vorteile: „Ich habe das auch an mir selbst getestet - es ist am Anfang gewöhnungsbedürftig. Der Latex wird mit Luft aufgesprüht und hat deshalb Zimmertemperatur. Wenn der Latex fest geworden ist, fühlt sich das Material an wie ein herkömmliches Kondom. Es lässt sich auch problemlos wieder entfernen", sagte Krause.

Wann gibt es das Spray-Kondom im Handel?

Dieses Verhütungsmittel würde die Schlafzimmer doch wirklich revolutionieren. Wir finden: das Spray-Kondom muss her! Aber natürlich nur, wenn es auch wirklich das hält, was es verspricht!Dann gibt es auch keine faulen Ausreden mehr für die Herren der Schöpfung.

Spray-Kondom angeblich auch für Frauen nutzbar!