Neuer Instagram-Trend: Auf Selfie folgt Shoefie

#Shoefie
Vergesst das Selfie: Wir lieben Shoefie!

Ob Sandaletten, Sneaker, Pumps oder High-Heels - auf Instagram sind die Schuhe los. Der neue Instagram-Hype rund um #shoefie ging auch an uns nicht spurlos vorbei.

Der Winter ist gerettet: Es gibt einen neuen Instagram-Trend. Und vermutlich bist du unbewusst schon längst Teil davon. Ein Glück, dass man jetzt endlich einen Namen dafür gefunden hat, damit du deinen Fotos auch den richtigen Hashtag verpassen kannst: „Shoefie“.

 

Woher kommt #shoefie?

Der Name setzt sich zusammen aus den Worten „Shoe“ und „Selfie“. Nach dem Kopf werden jetzt also die Füße in Szene gesetzt. Wie genau der Hype entstanden ist, kann man nicht sagen. Fest steht aber, dass wir doch alle gerne unsere Lieblingsschuhe präsentieren.

 

So machst du ein #shoefie!

Genau wie für das perfekte #selfie musst du einige Dinge beim #shoefie beachten:

  • Setze deine Schuhe gekonnt mit Accessoires in Szene
  • Der richtige Winkel spielt eine große Rolle
  • Sorge für reichlich Abwechslung: Mal stylische Sneaker, mal schicke Ballerinas

Mit diesen 3 Tipps kann nichts mehr schief gehen!

Bei absoluten Shoefie-Profis sieht das dann so aus:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .