Instagram: Dieses neue Musik-Update feiern wir!

Dieses neue Musik-Update auf Instagram feiern wir!
Dieses neue Musik-Update auf Instagram feiern wir!

Instagram haut derzeit ein cooles Update nach dem anderen raus. Dieses neue Update wird vorallem Musik-Fans mega freuen.

 

Instagram: Musik in Stories

Ab sofort ist Musik in Instagram Stories verfügbar. Für mittlerweile 400 Millionen Menschen sind Stories täglich zu einer wichtigen Möglichkeit geworden, um die kleinen Highlights des Alltags zu teilen und sich mit Freunden zu verbinden. Mit Musik in Stories wird es nun noch einfacher, kreativ zu sein und seine Gefühle auszudrücken.

 

Instagram: Musik in Stories ganz einfach auswählen

Wenn ihr tippt, um einen Sticker zu einem Foto oder Video in euren Stories hinzuzufügen, seht ihr nun ein Musik-Symbol. Tippt darauf und ihr erhaltet Zugriff auf eine Musikbibliothek mit Tausenden von Liedern – ihr könnt nach einem ganz bestimmten Lied sowie nach Stimmung, Genre oder beliebten Songs suchen und euch dann eine Hörprobe über den „Abspielen“-Button anhören. Wenn ihr ein Lied ausgewählt habt, könnt ihr beliebig vor- und zurückspulen und die Stelle auswählen, die am besten zu eurer Story passt. Ihr könnt auch ein Lied auswählen, bevor ihr ein Video aufnehmt. Nach dem Öffnen der Kamera gelangt ihr durch Wischen unterhalb des „Aufnehmen“-Buttons zu der neuen „Musik“-Option. Sucht nach einem Lied, wählt die gewünschte Stelle aus und nehmt ein Video auf. Im Hintergrund wird dabei das Lied abgespielt. Wenn sich eure Freunde dann eure Story ansehen, hören sie beim Ansehen eures Fotos oder Videos das Lied im Hintergrund. Sie sehen zudem einen Sticker mit dem Titel des Liedes und dem Namen des Interpreten. Die Funktion, vor dem Aufnehmen eines Videos ein Lied auszusuchen, ist aktuell nur auf iOS-Geräten verfügbar, für Android steht sie in Kürze zur Verfügung. Musik in Stories ist nur für die nicht-kommerzielle Nutzung vorgesehen.

Check auch unbedingt die neuste BRAVO! Jetzt in deinem Kiosk!

 

Ein Beitrag geteilt von BRAVO (@bravomagazin) am