10 Tipps zum Nägel lackieren: So hält Nagellack länger!

Von deinem Nagellack ist nicht mehr viel übrig, obwohl du erst gestern jede Menge Zeit damit verbracht hast, deine Fingernägel schön und sauber zu lackieren? Wie nervig! Damit dir das in Zukunft nicht mehr passiert und dein Nagellack ab jetzt länger hält, solltest du die folgenden zehn Tipps befolgen. 

Tipps zum Nägel lackieren: So hält Nagellack länger!
Du hast keine Lust, deine Nägel ständig neu zu lackieren? Dank dieser Tipps hält dein Nagellack länger!

Nägel lackieren ist manchmal gar nicht so einfach, denn nicht jeder hat eine ruhige Hand oder kennt alle Tricks. Besonders ärgerlich wird es, wenn der Nagellack aber schon nach wenigen Tagen wieder absplittert und die ganze Prozedur von vorne losgehen kann. Deshalb haben wir ein paar smarte Tipps für dich, wie dein Nagellack länger hält: 

 

Nägel lackieren: Wie hält Nagellack länger?

 

1. Reinigen

Damit der Nagellack überhaupt erst richtig haften kann, müssen zuerst alte Nagellackreste sowie Fett vom Nagel entfernt werden. Das funktioniert am einfachsten mit Nagellackentferner. Weitere Tipps dazu, wie du Nagellack richtig entfernst, findest du hier. 

 

2. Base Coat

Ein durchsichtiger Base Coat lässt den Nagellack nicht nur länger strahlen, sondern beugt auch Verfärbungen am Nagel durch bunte Lacke vor. Zudem füllt er sämtliche Rillen und sorgt dafür, dass deine Fingernägel möglichst ebenmäßig sind, was die Grundlage für eine langanhaltende Maniküre ist. Wichtig: Den Base Coat mindestens zehn Minuten gut trocknen lassen.

 

3. Nagellack nicht schütteln

Schüttelst du deinen Nagellack, entstehen darin Luftbläschen, die auf dem Nagel uneben aussehen. Außerdem wird dadurch die Haltbarkeit des Nagellacks beeinträchtigt. Wer seinen Nagellack verflüssigen möchte, sollte ihn besser sanft zwischen den Handflächen reiben.

 

4. Mehrere Schichten Nagellack

In Sachen Nagellack gilt: Weniger ist mehr! Anstatt einen dicken Batzen Nagellack auf einmal auf die Fingernägel zu geben, sollest du den Pinsel lieber gut abstreichen und zwei bis drei super dünne Schichten Lack auftragen. Das verstärkt nicht nur die Farbintensität, sondern garantiert auch, dass dein Nagellack länger hält. Besonders wichtig ist, dass du jede Schicht gut trocken lässt (ca. 30 Minuten), bevor du die nächste aufpinselst.

 

5. Schnell lackieren

Beim Nägel lackieren bitte nicht trödeln, denn der Lack trocknet schon während dem Lackieren und das gibt Flecken! Dadurch wird das Ergebnis weniger gleichmäßig und somit auch nicht so langanhaltend.

 

6. Ecken und Nagelspitzen lackieren

Die Ecken werden beim Nägel lackieren gerne mal vergessen! Dabei sind es gerade diese, mit denen man hängen bleibt und der Nagellack gleich mit. Zusätzlich solltest du beim Auftragen sämtlicher Nagellacke darauf achten, etwas Lack entlang der Nagelspitze zur Versieglung aufzutragen. Dadurch verhinderst du, dass dieser vorne absplittert.

 

7. Vertikal und horizontal lackieren

Kleiner Nail-Hack am Rande: Es macht Sinn, die unterschiedlichen Nagellack-Schichten abwechselnd vertikal und horizontal aufzutragenBei der letzten Schicht solltest du am besten immer horizontal lackieren! Dadurch wird der Lack perfekt versiegelt. 

 

8. Top Coat

Wenn der Nagellack trocken ist, kannst du mit einem Top Coat oder Klarlack drüber pinseln. Dieser versiegelt die vorherigen Schichten gut und kann alle zwei Tage erneut aufgetragen werden, um die Lebensdauer deiner Maniküre zu verlängern. 

 

9. Nagelöl

Nachdem deine Fingernägel hübsch lackiert sind und ausgiebig Zeit zum Trocknen hatten, kannst du etwas Nagelöl auftragen. Dieses versorgt die Nägel mit Feuchtigkeit, wodurch die Nägel stabiler werden und der Nagellack besser haften kann. Brüchige, trockene Nägel sind nämlich Gift für den Lack! 

 

10. Handschuhe anziehen

Du putzt regelmäßig, wäschst das Geschirr ab oder erledigst Arbeiten im Garten? Das ist zwar sehr löblich, aber alles andere als gut für deinen Nagellack. Aggressive Putzmittel oder Tätigkeiten, bei denen du dir die Fingernägel stößt, bringen deinen Nagellack nämlich ruckzuck zum Abblättern. Mit Handschuhen passiert das zum Glück nicht, weshalb du dir dringend ein Paar Handschuhe besorgen solltest, um deinen Nagellack zu schonen und diesen länger haltbar zu machen! Wer besonders oft handwerklich tätig ist, sollte über eine Naturnagelverstärkung nachdenken, die um einiges robuster als herkömmlicher Nagellack ist. 

Etwas Nagel-Inspo gefällig? Wie dir trendy Chrome-Nails gelingen, erklären wir dir Schritt für Schritt im Video: