Wie verhinder ich diese Pups-Geräusche beim Sex?

Probiert andere Stellungen aus!

Meistens ist es so: In manchen Liebesstellungen kommt es eher zu Pubsgeräuschen, in anderen weniger oder gar nicht. Wechselt also öfter mal die Stellung und probiert einfach aus, in welchen Positionen die Scheidenfürze ausbleiben.

Aber mach dir auch klar: Ein Paar, das miteinander vertraut ist, lässt sich den Sex von solchen Lustgeräuschen nicht vermiesen. Wäre doch schade, wenn ihr auf eure Lieblingsstellung verzichtet, nur weil deine Scheide dabei Töne produziert. Wie heißt es doch in einem Songtext von Xavier Naidoo: "Kein Leben - kein Geräusch!" So gesehen sind Scheidenpubse nur ein Zeichen für eine lebendige, lustvolle Sexualität, für die man sich nicht schämen muss.

Anregung zum Stellungswechsel: [old:bcnode:9284]Sexstellungen im Überblick![/old]

Weiter zu: Benutzt Gleitmittel!