Was tun, wenn kein Kondom richtig passt?

Was tun, wenn kein Kondom richtig passt?

Bild 6 / 9

Das Femidom ist neben dem Kondom das einzige Verhütungsmittel, das neben dem Schutz vor einer Schwangerschaft auch Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten bietet. Es sollte nicht zusammen mit Kondomen angewendet werden. So funktioniert's: Das Femidom ist ein Schlauch aus hauchdünnem Kunststoff. Der Schlauch ist mit Gleitmittel befeuchtet und wird gleich in die Scheide eingeführt. Dort fängt es beim Geschlechtsverkehr die Samenflüssigkeit auf. Das Femidom gibt es in jeder Apotheke zu kaufen.