Warum zusammen schweigen...

Warum zusammen schweigen schön ist!

... so schön sein kann! Hier erfährst Du, warum man nicht immer viele Worte machen muss.

"Reden ist Silber, schweigen ist Gold." - nicht umsonst ist dieser Spruch sehr beliebt. Denn es gibt gerade in Beziehungen Situationen, in denen es wunderschön sein kann, einfach nur gemeinsam zu schweigen. Kannst Du Dir nicht erklären, weil Du Schweigen immer eher als "peinliche Stille" empfindest? Dann lies unbedingt weiter!

 

Schweigen erfordert Vertrauen

Wenn man mit jemanden schweigen kann, dann weiß man, dass man einen ganz besonderen Menschen gefunden hat. Denn man muss einem Menschen sehr vertraut sein, um mit ihm in bestimmten Momenten nicht reden zu müssen, und sich dabei trotzdem wohl zu fühlen. Normalerweise wird das Schweigen eher als quälend empfunden, und man versucht verzweifelt, ein Gespräch anzufangen. Solche Situationen kommen vor und sind vor allem, wenn man sich gerade erst kennengelernt hat, oder zum ersten Mal trifft, völlig normal. Also hab' keine Angst vor ihnen! Erst im Laufe einer Beziehung lernt man sich näher kennen und entwickelt Vertrauen zum Partner. Das schöne daran ist: Wer gelernt hat, miteinander zu reden, der kann auch mit dem anderen schweigen.

 

Schweigen erfordert Nähe

Es sind meist ganz besondere Augenblicke, in denen man sich ohne Worte versteht. Ein kurzer Blick, eine kleine Geste - und Dein Schatz weiß trotzdem genau, was Du ihm/ ihr sagen willst. Das erfordert nicht nur jeden Menge Vertrauen, sondern auch Vertrautheit und Nähe. Man zeigt einander so, dass man sich und gar auf den anderen einlässt und eingelassen hat. Das kann Dir nicht nur mit Deinem Schatz passieren, sondern auch mit Deiner/ Deinem besten Freundin/ besten Freund. Ihr versteht Euch einfach blind, weil Ihr Euch so gut kennt, dass Ihr einfach wisst, wie der andere tickt.

 

Zusammen schweigen können bedeutet Glück

In einer Beziehung ist es meistens so, dass eher über Probleme redet, und in Situationen, in denen man rundum glücklich ist, einfach nichts sagt. Ein Lächeln im Gesicht, ein Kuss, eine Umarmung - Liebe, Zuneigung und Glück bedürfen manchmal nicht vieler Worte. Es ist ein wunderbares Gefühl, die Anwesenheit des anderen genießen zu können, ohne was zu sagen. Deshalb lass Dich nicht verunsichern, wenn Dein Schatz und Du mal nichts zu reden habt! Solange Ihr Euch miteinander wohl fühlt, können in vielen Situationen Worte wirklich überflüssig sein.