Verliebt in meine Groß-Cousine!

Verliebt in meine Groß-Cousine!
Verliebt in meine Groß-Cousine!

Thomas, 14: Ich habe mich vor ein paar Tagen in eine Cousine zweiten Grades verliebt, die ich vorher noch nie gesehen habe. Was soll ich jetzt machen?

Dr.-Sommer-Team: Versuche, sie besser kennen zu lernen!

Lieber Thomas,

es passiert öfter, dass sich Menschen verlieben, die um mehrere Ecken miteinander verwandt sind. Und ich nehme es gleich vorweg: Gesetzlich ist Liebe zwischen Groß-Cousin und Groß-Cousine kein Problem in Deutschland. Ihr dürftet auch eine sexuelle Beziehung miteinander haben - vorausgesetzt, sie ist auch wenigstens 14 Jahre alt. Verboten sind sexuelle Beziehungen nur zwischen Menschen, die in gerader Linie miteinander verwandt sind: also zwischen Eltern, Großeltern, Urgroßeltern, und deren Kindern, Enkeln, Urenkeln – und auch zwischen Voll- und Halbgeschwistern. Eine Cousine zweiten Grades, die auch Groß-Cousine genannt werden kann, ist keine Verwandte in gerader Linie. Also fühle dich ganz frei das Mädchen besser kennen zu lernen. Du sagst, dass du sie zum ersten Mal gesehen hast? Dann versuche den Kontakt zu ihr zu bekommen, damit ihr euch mal wieder sehen könnt. Oder versuche ihre Telefonnummer heraus zu kriegen, damit du sie mal anrufen kannst. Das dürfe ja leicht sein, denn ihr verwandt seid. Trau dich. Und falls in deiner Familie mal darüber gesprochen wird, dass du mit deiner Groß-Cousine flirtest, dann bist du gut informiert: Du weißt, dass das absolut in Ordnung ist.

Dein Dr.-Sommer-Team

» Was ist erlaubt, was nicht?

» Flirten: So geht's!