Verliebt in denselben Jungen!

Verliebt in denselben Jungen!
Verliebt in denselben Jungen!

Diesen süßen Typ habt ihr schon lange im Auge. Aber was tun, wenn ihr plötzlich zu echten Konkurrentinnen werdet? Hier gibt's Tipps!

Ihr liebt den selben Jungen? Blöde Geschichte. Wie sollst du dich jetzt bloß verhalten?

Keine leichte Frage! Es liegt ja nicht allein an euch, wer mit ihm zusammen kommt. Der Junge hat schließlich auch noch ein Wörtchen mit zureden.

Außerdem ist es so: Gegen die verliebten Gefühle kann sich keine von euch wehren. Sie sind einfach da. Und zwar nicht, um die beste Freundin zu ärgern, sondern einfach, weil der Junge euch beiden gefällt. Das stellt jetzt eure Freundschaft auf die Probe.

Wir geben dir Tipps, wie du diese Situation gut meisterst . . .

Überlegt, warum ihr ihn beide wollt!

Bevor ihr euch gegenseitig in die Wolle kriegt, überlegt mal: Wie kommt es, dass ihr ausgerechnet für denselben Jungen schwärmt? Liegt es wirklich nur daran, dass ihr den gleichen Geschmack habt? Natürlich nicht!

Bisher habt ihr alles zusammen gemacht: Für die gleichen Stars geschwärmt, gemeinsam über Jungen geredet und zusammen Partys besucht. Jetzt bricht ein neues Kapitel in eurer Freundschaft an. Ihr stellt plötzlich fest, dass in der Liebe jede ihren eigenen Weg gehen muss.

Sprecht über eure Gefühle!

Wichtig ist jetzt: Überlegt was euch mehr bedeutet! Eure Freundschaft oder die Gefühle zu dem Jungen. Lohnt es sich wirklich, dafür so viel auf's Spiel zu setzen? Die meisten Liebesbeziehungen - vor allem die ersten - gehen wieder vorbei. Eine gute Freundschaft kann ein Leben lang halten.

Aber manchmal ist das auch so: Da haben zwei Girls jahrelang fast alles geteilt. Aber ihr Leben geht weiter. Jede entwickelt sich und manchmal führt das beide in ganz unterschiedliche Richtungen.

Kann sein, dass ihr so was schon länger spürt. Aber bis jetzt gab es noch keinen Anlass, sich das einzugestehen. Eure Liebe zum gleichen Jungen bringt euch nun dazu, mal gründlich drüber nachzudenken, ob eure Mädchenfreundschaft noch eine Zukunft hat. So was kommt in jeder Freundschaft vor.

Meistens kommt dann bei solchen Auseinandersetzungen raus: Der Junge ist gar nicht so wichtig. Aber du hast Zeit gehabt, dir klar zu werden, wie wichtig dir eure Freundschaft wirklich ist.

Bleibt fair!

Seid ehrlich zueinander:

Bleibt fair, statt auf euren Gefühlen rumzutrampeln! Versucht nicht euch gegenseitig auszutricksen, auch wenn die Versuchung groß ist!

Erinnert euch:

Ihr zwei seid schon öfter gemeinsam durch dick und dünn gegangen. Dann könnt ihr auch dieses Problem lösen.

Macht euch klar:

Für wen sich euer Schwarm entscheidet oder ob er sich überhaupt für eine von euch entscheidet, liegt sowieso nicht in eurer Hand. Denn er hat seine eigenen Gefühle. Schließlich ist Liebe ein Geschenk, auf das man keinen Anspruch hat und das man nicht einfach manipulieren kann. Liebt er deine Freundin, kannst du sowieso nichts tun, um ihn in dich verliebt zu machen. Umgekehrt ist das genauso.