Tut es sehr weh, wenn das Jungfernhäutchen reißt?

Eure Fragen: Tut es sehr weh, wenn das Jungfernhäutchen reißt?
Eure Fragen: Tut es sehr weh, wenn das Jungfernhäutchen reißt?

Ich möchte bald mit meinem Freund schlafen und war deswegen auch schon bei einer Frauenärztin. Aber ich hab so Angst vor den Schmerzen. Tut es sehr weh, wenn das Jungfernhäutchen reißt? Und blutet es dann stark? Ich stell es mir ziemlich eklig vor, wenn alles voller Blut ist. Könnt ihr mir helfen?

DR.-SOMMER-TEAM: Wenn überhaupt, ist es nur ein kleiner Pieks!

Gut, dass du nachfragst, Pina, und mit deiner Angst nicht alleine bleibst. Du scheinst eine falsche Vorstellung davon zu haben, was passiert, wenn das Jungfernhäutchen reißt. Denn es ist weder so schmerzhaft noch so blutig, wie du annimmst. Wenn überhaupt, merken die meisten Mädchen nur einen kleinen, ziemlich schnell vorübergehenden Pieks und haben eine leichte Blutung. Oft bleiben solche Reaktionen aber aus, weil die Öffnung des Jungfernhäutchens schon stark vergrößert ist und sich nur noch ein schmaler Geweberand am Eingang der Scheide befindet. Ebenso möglich ist, dass du gar kein Jungfernhäutchen mehr hast, weil es schon unbemerkt gerissen ist. Zum Beispiel beim Sport. Falls du dir dennoch unsicher bist, dann sprich noch einmal mit deiner Frauenärztin darüber. Ich bin sicher, sie kann dich ebenfalls beruhigen. Noch ein Tipp: Schlafe erst mit deinem Freund, wenn Deine Lust größer ist als alle Angst und du dein erstes Mal ganz entspannt genießen kannst.

Liebe Grüße, dein Dr. Sommer-Team

Mehr lesen: