Spürt man die erste Periode?

Spürt man die erste Periode?

Sonja, 13: Ich habe im Gegensatz zu vielen Mädchen meiner Stufe noch nicht meine Tage bekommen. Nun habe ich Angst, dass sie in der Schule kommen und ich es nicht bemerke. Spürt man es, wenn die Tage kommen?

Dr.-Sommer-Team: Manche Mädchen ja!

Liebe Sonja,

mach Dir nicht so große Sorgen wegen möglicherweise peinlicher Situationen in der Schule. Denn es fließt zu Beginn der Regel ja nicht ganz viel Blut auf einmal sondern nur ein bisschen.

Viele Mädchen merken an einem bräunlichen Ausfluss, dass sie bald ihre erste Regel bekommen. Der Ausfluss ist dann bräunlich, weil ein wenig Blut aus der Scheide fließt, das sich durch den Kontakt mit der Luft bräunlich verfärbt. Erst kurz darauf kriegen die Mädchen dann die erste richtige Blutung. Manchmal dauert es auch etwas länger, bis die Regelblutung dann richtig einsetzt.

Einige Mädchen spüren außerdem einen leichten Druck im Unterleib oder im unteren Rücken, wenn die erste Regel kommt. Weil es ja aber ein neues Gefühl ist, bringen es nicht alle gleich mit der Regel in Verbindung. Daher könnte es sein, dass Du so einen Vorboten für die Regel erstmal als Bauchschmerzen deutest, bis Du weißt, was wirklich los ist.

Wenn Du regelmäßig auf die Toilette gehst, wirst Du irgendwann beim Abwischen merken, dass Blut auf dem Papier ist. Vielleicht auch ein bisschen was in der Unterhose. Aber nicht so viel, dass es jeder sehen kann. Und falls es doch richtig schief läuft, geh zur Schulsekretärin und bitte sie, dass sie Deine Eltern anruft, damit sie Dich abholen. Aber das passiert echt selten.

Normalerweise ist immer noch genug Zeit, einen Tampon oder eine Binde zu holen. Hab also schon mal was dabei, damit Du auf Tag X, an dem Deine Regel kommt, gut vorbereitet bist.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» Alles zum Thema "Regel" findest Du hier.

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.