close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Bild 13 / 17

So untersuchst du deine Brüste selbst!

Das Gewebe hinter der Brustwarze und die Brustwarze mit dem Warzenhof untersuchst du extra. Dazu nimm die Brustwarzen zwischen Daumen und Zeigefinger und dreh die Finger leicht gegeneinander. Sind die Brustwarzen eingezogen? Tritt Flüssigkeit aus den Brustwarzen aus? Wenn ja, welche Farbe hat sie? Sprich mit deinem Arzt über deine Beobachtungen!