Lecken: So geht Oralverkehr bei Mädchen!

So geht Oralverkehr bei ihr!

Bild 6 / 8

Vorsicht: Ansteckungsgefahr! Ist deine Partnerin gesund, dann schadet es dir nicht, wenn du ihre Scheidenfeuchtigkeit beim Oralsex in den Mund bekommst oder schluckst. Aber: Hat das Mädchen eine sexuell übertragbare Krankheit oder ist sie mit dem HI-Virus infiziert, dann kann sie dich über ihr Scheidensekret anstecken. Wenn du also nicht genau weißt, ob deine Sexpartnerin gesund ist, verzichte lieber ganz auf Oralsex oder benutz zu deiner Sicherheit beim Lecken so genannte Dental Dams. Das sind Latextücher, die vor dem Oralsex über die Scheide gelegt werden, um einen direkten Kontakt zwischen Mund und Vulva zu vermeiden. Dental Dams gibt es in jeder Apotheke. Hast du keine zur Hand, tut's zur Not auch ein Stück Frischhaltefolie!