Sie ist beim Petting nicht aktiv!

Sie ist beim Petting nicht aktiv!

Marlon, 15: Ich bin seit neun Monaten mit meiner Freundin zusammen und wir wollen bald unseren ersten Sex haben. Petting hatten wir schon oft. Allerdings streichle ich meistens sie, was ihr auch gefällt. Nur umgekehrt hält sie sich sehr zurück. Ich frage mich dann, ob sie das eklig findet. Ich wünsche mir sehr, dass sie auch zu mir zärtlich ist. Aber wie kann ich sie dazu bringen?

Dr.-Sommer-Team: Wahrscheinlich ist sie unsicher. . .!

Lieber Marlon,

wenn ein Mädchen sich beim Petting so sehr zurückhält, dann liegt es meistens daran, dass es unsicher ist. Die Angst, etwas falsch zu machen, eine peinliche Situation zu erleben oder dem Freund beim Anfassen des Penis versehentlich weh zu tun ist bei vielen Mädchen eben groß. Deshalb kann es für Deine Freundin interessant und hilfreich sein, wenn Du ihr sagst oder zeigst, was Du Dir wünschst und was Du magst.

"Ich wünsche mir, dass Du mich auch streichelst. Soll ich dir zeigen, was ich schön finde?" Mit so einem Satz, liebevoll ausgesprochen, machst Du ihr Mut, Dir auch näher zu kommen. Du kannst auch sanft ihre Hand nehmen und sie an den Stellen entlang führen, an denen es schön für Dich ist. Achte dabei immer auf ihre Reaktion. Wenn sie zögert, dann frag nach: "Was ist los? Bitte sag mir, was Du denkst/Dir jetzt wünschst." Sie soll sich nicht gedrängt fühlen. Und trotzdem kannst Du ihr in kleinen Schritten dabei behilflich sein, dass sie sich etwas mehr Nähe von ihrer Seite zutraut. Vielleicht braucht sie noch etwas Zeit, bis sie es ohne große Hemmungen von sich aus tun mag. Aber auch darüber könnt Ihr reden. Mach ruhig den Anfang.

Dein Dr.-Sommer-Team

Mehr Infos:

» So geht Petting!

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.