Sie hat mir an den Hoden gegriffen!

Sie hat mir an den Hoden gegriffen!
Sie hat mir an den Hoden gegriffen!

Johann, 13: Ich hab von einem Mädchen einen Griff in die Hoden bekommen. Was soll ich denn jetzt tun?

Dr.-Sommer-Team: Sag ihr, dass Du das nicht willst

Lieber Johann,

scheinbar kam der Griff des Mädchens unerwartet und war Dir nicht angenehm. Das ist verständlich. Und es ist auch normal, wenn Dir vor lauter Überraschung keine passende Reaktion eingefallen ist. Aber das kannst Du nachholen, um das Ganze wieder etwas gerade zu rücken. Sag ihr bei Eurer nächsten Begegnung direkt: "Ich fand das nicht gut, dass Du mir einfach an die Hoden gefasst hast. Mach das nie wieder." Wenn Du wissen möchtest, warum sie das gemacht hat, kannst Du sie fragen: "Was sollte das eigentlich? Wenn Du mich besser kennen lernen willst, ist das sicher nicht der richtige Weg." Das kommt natürlich nur in Frage, wenn Du wirklich neugierig bist. Es reicht aber auch vollkommen aus ihr deutlich zu machen, dass Du nicht einfach angefasst werden willst. Schon gar nicht im Schritt. Um Dich ihr gegenüber nicht weiter durch das Geschehene unterlegen zu fühlen, lass den Vorfall nicht einfach auf sich beruhen. Trau Dich und sprich sie an. Du hast ja nichts falsches gemacht.

Dein Dr.-Sommer-Team

 

Mehr Infos:

» Sexuelle Übergriffe: So wehrst Du Dich dagegen!

» Du hast eine Frage an das Dr.-Sommer-Team? Dann klick hier! Wir versuchen so viele Fragen wie möglich zu beantworten!

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.