Scheide, Vagina & Vulva!

Scheide, Vagina & Vulva!
Scheide, Vagina & Vulva!

Die orgastische Manschette!

Empfindsamkeit: Die ersten Zentimeter, gleich am Eingang zur Scheide, bezeichnet man auch als orgastische Manschette. Hier wird die Scheide von einem dehnbaren Muskelring (PC-Muskel) umschlossen. In diesem Teil der Scheide enden viele Nerven. Nur dort ist jede Frau innerhalb der Scheide sexuell erregbar.

Luststeigerung: Frauen benutzen diesen Muskel (PC-Muskel) täglich dafür, z.B. beim Pinkeln den Harnstrahl zu unterbrechen. Beim Geschlechtsverkehr kann eine Frau durch Anspannen des PC-Muskels den Penis umklammern und so sich selbst und dem Partner lustvolle Gefühle machen. Die meisten Frauen müssen die Kontrolle über den PC Muskel trainieren, um ihn aktiv beim Sex zur Luststeigerung einzusetzen. Das kann jede Frau ganz einfach lernen.

Gefühle: Die Muskulatur der orgastischen Manschette wird beim Sex auch durch Gefühle gesteuert. Empfindet eine Frau z.B. Schmerzen, Angst oder Ekel, zieht sich der PC-Muskel automatisch zusammen und macht den Eingang zur Scheide dicht. Ein Eindringen in die Scheide, z.B. mit dem Finger oder dem Penis ist dann schmerzhaft oder gar nicht möglich. Das ist die häufigste Ursache für Schmerzen beim Sex.

Weiter zu: Die äußeren und inneren Schamlippen!