Problem: Jungs kaufen zu große Kondome

Problem: Jungs kaufen zu große Kondome
Wer die falsche Größe verwendet, riskiert eine ungewollte Schwangerschaft oder Geschlechtskrankheiten.

Klar, wenn deine Kumpels fragen, wie lang dein bestes Stück ist, kannst du ruhig mal ein paar Zentimeter dazu schummeln. In manchen Momenten solltest du aber ehrlich sein: Zum Beispiel wenn es darum geht, das passende Kondom zu kaufen. Da kann die Selbstüberschätzung sonst sogar richtig gefährlich werden.

 
 

Viele kaufen die falsche Größe

In Thailand greifen mittlerweile so viele Jungs zur falschen Kondompackung, dass das thailändische Gesundheitsministerium jetzt eine offizielle Warnung herausgegeben hat. Angeblich nehmen dort die Geschlechtskrankheiten unter Teenagern extrem zu, weil nur 43 Prozent Kondome in der richtigen Größe verwendenViele der Zehn- bis 19-Jährigen hätten Angst, wegen eines kleinen Penis' gehänselt zu werden, heißt es im Statement des Ministeriums. Daher kaufen sie größere Kondome.

Das Problem: Passt das Kondom nicht, kann es beim Sex verrutschen und schützt nicht mehr richtig vor einer ungewollten Schwangerschaft oder Geschlechtskrankheiten. Das ist der kleine Schummel garantiert nicht wert. Wenn dir die Größenangabe auf der Kondompackung peinlich ist, dann sorg einfach dafür, dass deine Freundin die Packung nicht zu Gesicht bekommt. Licht aus, Kondom an!