Penislänge! Sind 11 Zentimeter zu klein?

Frage des Tages 20.02.15: Sind 11 Zentimeter zu klein?
Frage des Tages 20.02.15: Sind 11 Zentimeter zu klein?

Kevin, 15: Mein Penis ist im steifen Zustand nur 11 Zentimeter groß. Seit meine Freunde sagen, dass deren Penis größer ist, schwindet mein Selbstvertrauen. Was kann ich tun?

 

Dr. Sommer-Team: Nein. Das ist eine normale Größe!

Lieber Kevin,

die Penisgröße ist für viele Jungs ein wichtiges Thema – nicht nur in der Pubertät, sondern auch danach. Dabei ist die Größe des besten Stückes weder für Geschlechtsverkehr noch für SB so besonders wichtig. Schon gar nicht, wenn die Größe im ganz normalen Bereich liegt. Und das ist bei Dir der Fall.

Die durchschnittliche Penislänge beträgt 14,4 Zentimeter. Das heißt: auch 20 oder 8 Zentimeter sind normal. Mit 11 Zentimetern brauchst Du Dich also nicht zu verstecken. Denn das ist eine ganz normale Größe, die viele andere Jungs auch haben. Außerdem bist Du ja noch in der Entwicklung. Ein bisschen was kann da an Längenwachstum noch kommen, auch wenn wir das natürlich nicht versprechen können.

Entscheidend ist: Mit 11 Zentimetern kannst Du tollen Sex haben und ein Mädchen befriedigen. Dafür kommt es ja außerdem nicht nur auf die Länge an, sondern was Du damit machst. Und für die meisten Mädchen ist es nicht so wichtig, dass ein Junge einen sehr langen Penis hat. Manche sind sogar ganz froh, wenn der Penis des Freundes nicht so groß ist. Sie denken, dass er dann besser in die Scheide passt.

Lass Dir nicht einreden, dass mit Dir was nicht stimmt. Außerdem: Was die anderen so behaupten, muss ja nicht unbedingt stimmen. Oder? Beim Thema Penislänge wird nämlich gern mal einige Zentimeter aufgerundet oder wohlwollend gemessen. Du bist halt ehrlich. Das zeichnet Dich aus.

Dein Dr.-Sommer-Team

 

Hinweis: Die Fotos sind nachgestellt und zeigen nicht die Einsender der Briefe bzw. Mails.